Mandel Tiramisu

Video zum Artikel

Tiramisu ist ursprünglich ein italienisches Dessert. Inzwischen ist es überall bekannt und hat viele Menschen zu neuen und kreativen Interpretationen des Tiramisus inspiriert. So gibt es schon viele lecker fruchtige Varianten, Tiramisu mit und ohne Ei und auch die Arten des Anrichtens haben schon viele neu erfunden. Inzwischen gibt es schon fast nichts was es nicht gibt. So ist es fast mit allen Klassischen Rezepten die schon Tausendfach neu erfunden wurden. Und natürlich habe auch ich meine eigen Art leckeres Tiramisu zu zaubern. Das Mandel Tiramisu ist wie der Name schon saht mit Mandeln gemacht. In der Creme wird leckeres feines Mandelmus verarbeitet und auch bei bisschen knack darf nicht fehlen. Daher kommen bei meinem Tiramisu oben noch ein paar lecker knackige und geröstete Mandelplättchen oben drauf. Auch kann man das Tiramisu mit und ohne Alkohol machen. In meinem Fall habe ich Caldero einen Tequila con Chocolat verwendet. Alternativ kann man natürlich auch jeden andern Likör verwenden den man gerne mag. Der Calderos ist ganz neu auf dem Markt und schmeckt wie der Name schon verrät super schokoladig. Wer ihn gerne mal probieren möchte kann sich hier über ihn informieren „Caleros“ Im übrigen ist er auch ein super Geschenk oder Mitbringsel. So nun aber zum Mandel Tiramisu Rezept.

 


Rezept: Mandel Tiramisu

AutorYvonneKategorieDessertSchwierigkeitLeicht

Menge1 Portion
Vorbereitungszeit10 Min.

Zutaten
 24 Stücke Löffelbiskuits
 2 Tassen starker Kaffe
 500 g Mascarpone
 200 g Sahne
 100 g Mandelmus
 50 g Zucker
 60 g Mandelplättchen
 3 El Backkakao
 Calvados oder Amaretto oder ein andern Likör nach Wunsch

Zubereitung
1

Die Mandelplättchen werden in einem Topf ohne Fett etwas angeröstet und dann zum abkühlen zur Seite gestellt. Die Tränke wird Blitz schnell vorbereitet. Dazu brauchen wir zwei Tassen starken und kalt gewordene Caffè und etwa zwei Schnapsgläser mit Calderos Tequila. Alternativ kann man an der stelle auch Amaretto oder einen andern Likör verwenden. Beides wird miteinander vermischt.

2

Nun wird die Tiramisu Creme vorbereitet. Dabei sollte man sehr auf die Mascarpone achten denn die ist etwas empfindlich. Zunächst wird erst die Sahen mit dem Zucker steif aufgeschlagen. Danach kommt in eine zweite Schüssel die Mascarpone und das Mandelmuss auch ein Paar Esslöffel vom der Calderos Caffè Mischung kommt dazu. Nun wird alles sehr vorsichtig untergehoben dabei nicht zu oft rühren da die Megaphone sonst flüssig wird. Auch beim unterheben der Sahen sehr vorsichtig vorgehen und mit so wenig Hebungen wie möglich alles zu einer glatten Creme verrühren.

3

Die Tränke kommt nun auf eine Teller oder eine flache Schüssel. Die Schüssel oder Teller sollte groß genug sein das man die Löffelbiskuits bequem darin tränken kann. Die Biskuits saugen sich sehr schnell voll mit der Tränke daher wirklich nur zwei bis drei Sekunden hineintauchen. die Biskuits werden nun in die gewünschte Form ausgelegt so das der ganze Boden bedeckt ist.

4

Nach der Biskuit Schicht kommt nun eine Schicht der Mascarpone Mandel Creme darüber. Darauf dann eine zweite Schicht mit den getränkten Biskuits und dann die restliche Mascarpone Mandel Creme. Je nach dem wie groß eure Form ist könnt ihr den Vorgang vielleicht auch noch mal wiederholen.

5

Ganz obendrauf kommen nun die gerösteten Mandelplättchen und so wandert das Mandel Tiramisu ab in den Kühlschrank. Am besten lasst ihr es über Nacht darin stehen. Kurz vor dem Servieren kann dann etwas Kakao darüber gestreut werden.


 

Zutaten

Zutaten
 24 Stücke Löffelbiskuits
 2 Tassen starker Kaffe
 500 g Mascarpone
 200 g Sahne
 100 g Mandelmus
 50 g Zucker
 60 g Mandelplättchen
 3 El Backkakao
 Calvados oder Amaretto oder ein andern Likör nach Wunsch

Schritte

Zubereitung
1

Die Mandelplättchen werden in einem Topf ohne Fett etwas angeröstet und dann zum abkühlen zur Seite gestellt. Die Tränke wird Blitz schnell vorbereitet. Dazu brauchen wir zwei Tassen starken und kalt gewordene Caffè und etwa zwei Schnapsgläser mit Calderos Tequila. Alternativ kann man an der stelle auch Amaretto oder einen andern Likör verwenden. Beides wird miteinander vermischt.

2

Nun wird die Tiramisu Creme vorbereitet. Dabei sollte man sehr auf die Mascarpone achten denn die ist etwas empfindlich. Zunächst wird erst die Sahen mit dem Zucker steif aufgeschlagen. Danach kommt in eine zweite Schüssel die Mascarpone und das Mandelmuss auch ein Paar Esslöffel vom der Calderos Caffè Mischung kommt dazu. Nun wird alles sehr vorsichtig untergehoben dabei nicht zu oft rühren da die Megaphone sonst flüssig wird. Auch beim unterheben der Sahen sehr vorsichtig vorgehen und mit so wenig Hebungen wie möglich alles zu einer glatten Creme verrühren.

3

Die Tränke kommt nun auf eine Teller oder eine flache Schüssel. Die Schüssel oder Teller sollte groß genug sein das man die Löffelbiskuits bequem darin tränken kann. Die Biskuits saugen sich sehr schnell voll mit der Tränke daher wirklich nur zwei bis drei Sekunden hineintauchen. die Biskuits werden nun in die gewünschte Form ausgelegt so das der ganze Boden bedeckt ist.

4

Nach der Biskuit Schicht kommt nun eine Schicht der Mascarpone Mandel Creme darüber. Darauf dann eine zweite Schicht mit den getränkten Biskuits und dann die restliche Mascarpone Mandel Creme. Je nach dem wie groß eure Form ist könnt ihr den Vorgang vielleicht auch noch mal wiederholen.

5

Ganz obendrauf kommen nun die gerösteten Mandelplättchen und so wandert das Mandel Tiramisu ab in den Kühlschrank. Am besten lasst ihr es über Nacht darin stehen. Kurz vor dem Servieren kann dann etwas Kakao darüber gestreut werden.

Mandel Tiramisu

Hier kannst du dir das passende Video zum Rezept ansehen. Wie findet ihr das Mandel Tiramisu? Habt ihr denn schon mal Tiramisu selber gemacht? Probiert es gerne aus und schreibt mir euer Meinung in die Kommentare. Hoffentlich gefällt euch das Rezept und die Inspiration. 

Ich hoffe, Euch hat das Rezept gefallen.
Wenn Ja, schreibe mir hier doch einfach noch einen kleinen Kommentar. Ich würde mich sehr freuen.
Liebe Grüße
Eure Yvonne von Lieblingsgeschmack

(Besucher (Gesamt): 177, Heute: 1)

Teile den Beitrag mit Deinen Freunden und Bekannten...

Schreibe mir einen Kommentar.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.