Lavendel Salz DIY

Video zum Artikel

Bist du noch auf der Suche nach einem kleinen, selbstgemachten Geschenk aus der Küche? Überrasch deine Freunde und Familie doch mal mit einem Kräutersalz. Lavendel Salz ist ein sehr feines, aromatisches Kräutersalz. Damit lässt sich Fleisch, Fisch und Gemüse lecker würzen. Außerdem ist es ein tolles Mitbringsel. Mit verschieden Kräutern kannst du dein Kräutersalz ganz nach deinem Geschmack ändere. Erlaubt ist, was schmeckt. Welches sind deine Lieblingskräuter, die niemals fehlen dürfen? Um Kräutersalz selber herzustellen, kann man jedes Salz verwenden. Optimal ist jedoch Meersalz, da es sehr aromatisch ist und einen etwas größeren Anteil an Restfeuchte hat. Dadurch wird das Aroma der Kräuter besser aufgenommen. Du kannst aber auch Steinsalz oder Fleur de Sel verwenden.

Gerade zur Grillsaison verwenden wir sehr gerne verschieden Kräutersalze, besonders gerne mögen wir alles wo Bärlauch, Thymian oder Rosmarin mit drin ist. Gerade das Blumige verleiht dem ganzen eine wunderbare Frische. Auch Orangenschalen, Limette oder Zitronenschalen bringen eine fruchtige Frische mit in das Salz. Aber nicht nur mit Früchten und Kräutern kann man ein solches köstliches Salz verwenden, auch verschieden Gewürze wie Pfeffer, Koriander, Kardamom oder auch Zimt kann man wunderbar miteinander kombinieren. Man kann einfach so unendlich viele tolle Kombinationen kreieren für jeden Anlass. Ob zu Fisch, Fleisch oder für Salate, Dips oder Soßen, alles kann man mit dem Kräutersalz würzen. Wenn ihr nach einer schönen Kombi für Süßspeisen sucht, dann kann ich euch diesen Blütenzucker empfehlen.

 


Rezept: Lavendel Salz

AuthorYvonneCategoryBasic, selbst gemachtDifficultyBeginner

Yields1 Serving
Prep Time5 minsCook Time20 minsTotal Time25 mins

 1 Abrieb einer Zitrone
 paar Zweige Rosmarin
 grobes Meersalz
 getrocknete Lavendelblüten

1

Von der Zirtonen die Schale abreiben. Dabei darauf achten das man nicht das weiße abreibt sondern nur das Gelbe der Schale.

2

Die Rosmarinblätte abzupren und meit einem scharfen Messer fein hacken. Auch die Lavendeblüten klein hacken.

3

Daanch alle utaen in einer schüssel gut vermeinen.

4

Da die Blüten und schalen noch zu viel feuchtig keit haben verteilt ihr alles erst mal auf einem blech. Das ganze stellt ihr dann für etwa 1 Stunde in die Sonne oder trocknete es bei 30 C° im backofen.

5

Soabld alles gut getrocknet ist kann das Lavendel Salz in saubere Gläßer abgefüllt werden.

6

Verschlossen, trocken und dunkel gelagert hält das Salz sehr lange.


 

Ingredients

 1 Abrieb einer Zitrone
 paar Zweige Rosmarin
 grobes Meersalz
 getrocknete Lavendelblüten

Directions

1

Von der Zirtonen die Schale abreiben. Dabei darauf achten das man nicht das weiße abreibt sondern nur das Gelbe der Schale.

2

Die Rosmarinblätte abzupren und meit einem scharfen Messer fein hacken. Auch die Lavendeblüten klein hacken.

3

Daanch alle utaen in einer schüssel gut vermeinen.

4

Da die Blüten und schalen noch zu viel feuchtig keit haben verteilt ihr alles erst mal auf einem blech. Das ganze stellt ihr dann für etwa 1 Stunde in die Sonne oder trocknete es bei 30 C° im backofen.

5

Soabld alles gut getrocknet ist kann das Lavendel Salz in saubere Gläßer abgefüllt werden.

6

Verschlossen, trocken und dunkel gelagert hält das Salz sehr lange.

Lavendel Salz

Luftdicht, verschlossen, trocken und dunkel gelagert hält sich das Lavendel Salz sehr lange. Besonders gut eignet sich das Lavendel Salz zum Grillen. In Salaten oder Soßen, aber auch beim Würzen von Fleisch und Gemüsespießen. Auch Bratkartoffeln gewürzt mit dem Lavendel Salz schmeckt super. Selbst in Kräuterbutter verleiht es eine Lavendlige Note. Hier kannst du dir das passende Rezept Video auf meinem YouTube Kanal anschauen.  Mit welchen Kräutern aromatisiert du dein Kräutersalz?

Guten Appetit ❤️
Ich hoffe, Euch hat das Rezept gefallen.
Wenn Ja, schreibe mir hier doch einfach noch einen kleinen Kommentar. Ich würde mich sehr freuen.
Liebe Grüße
Eure Yvonne von Lieblingsgeschmack

(Besucher (Gesamt): 10.223, Heute: 2)

Mache es 42 Anderen nach und zeige den Beitrag weiter...

Schreibe mir einen Kommentar.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert