Aloe Vera Ananas Drink

Video zum Artikel

Es sind 39C° im Schatten und bei den heißen Temperaturen bleibt der Backofen aus. Bei der Hitze kann ich sowieso nix essen, da geht nur flüssiges rein. Und aus dern Grund gibt es Heute einen leckeren, gesunden und erfrischenden Aloe Vera Ananas Smoothie Drink. Mit was erfischt ihr euch denn so bei solchen Temperaturen? Unser Hauptnahrungsmittel bei dem Wetter ist Wassermelone und diverse Smoothies und Getränke.

Natürlich können alle Zutaten ausgetauscht werden. So könnt ihr das ganze nach eurem Geschmack variieren. Probiert es aus und schreibt mir eure Lieblings Smoothies Geschmacksrichtungen in die Kommentare. Ein leckeres erfrischendes und vor allem auch gesundes Sommer Getränk oder Eis. Perfekt für die Heißen Tage.

 


Rezept: Aloe Vera Ananas Drink

AuthorYvonneCategoryGetränkeDifficultyBeginner

Yields1 Serving
Total Time10 mins

Zutaten
 80 ml Aloe Vera Gel ( Trink Gel oder Frisch aus dem Blatt)
 300 ml Apfelsaft
 1 Ananas
  Salatgruke
 1 Limette
 2 cm Stück Ingwer
 Minzblätter
 400 ml Wasser

Zubereitung
1

Die Limette wird halbieren und auspressen. Den Saft erst einmal zur Seite stellen.

2

Nun die Minzblätter waschen abtropfen lassen und grob klein schneiden. Ein ca. 2 cm großes Stück Ingwer abscheiden schälen und grob klein schneiden.

3

Auch von der Salatgurke etwa 1/3 grob klein schneiden. Die Ananas schälen und in Stücke schneiden. Wenn ihr Dosen Ananas verwenden möchtet dann mit der Flüssigkeit verwenden.

4

Nun kommt alles bis auf das Wasser in einen Mixer.

5

Zuerst alles auf kleiner Stufe klein Mixen dann etwa eine Minute auf Höchster Stufe mixen.

6

Nun könnt ihr kaltes Wasser dazu geben oder das Wasser durch Eiswürfel ersätzen.
Alles in Gräser abfüllen. Wer mag kann das ganze nun mit einer Ananas Scheibe dekorieren und kalt genießen.

7

Ein Tipp ihr könnt das ganze auch als Eis am Stiel servieren. Dazu den Smoothie einfach in passende Formen abfüllen Stiel rein tauchen und ab ins Gefrierfach damit. Über Nacht darin stehen lassen und am nächsten Tag habt ihr ein Leckers Fruchtiges Eis.


 

Ingredients

Zutaten
 80 ml Aloe Vera Gel ( Trink Gel oder Frisch aus dem Blatt)
 300 ml Apfelsaft
 1 Ananas
  Salatgruke
 1 Limette
 2 cm Stück Ingwer
 Minzblätter
 400 ml Wasser

Directions

Zubereitung
1

Die Limette wird halbieren und auspressen. Den Saft erst einmal zur Seite stellen.

2

Nun die Minzblätter waschen abtropfen lassen und grob klein schneiden. Ein ca. 2 cm großes Stück Ingwer abscheiden schälen und grob klein schneiden.

3

Auch von der Salatgurke etwa 1/3 grob klein schneiden. Die Ananas schälen und in Stücke schneiden. Wenn ihr Dosen Ananas verwenden möchtet dann mit der Flüssigkeit verwenden.

4

Nun kommt alles bis auf das Wasser in einen Mixer.

5

Zuerst alles auf kleiner Stufe klein Mixen dann etwa eine Minute auf Höchster Stufe mixen.

6

Nun könnt ihr kaltes Wasser dazu geben oder das Wasser durch Eiswürfel ersätzen.
Alles in Gräser abfüllen. Wer mag kann das ganze nun mit einer Ananas Scheibe dekorieren und kalt genießen.

7

Ein Tipp ihr könnt das ganze auch als Eis am Stiel servieren. Dazu den Smoothie einfach in passende Formen abfüllen Stiel rein tauchen und ab ins Gefrierfach damit. Über Nacht darin stehen lassen und am nächsten Tag habt ihr ein Leckers Fruchtiges Eis.

Aloe Vera Ananas Drink

Hier findest du auch noch mal das passende Rezeptvideo auf meinem Youtube Kanal Lieblingsgeschmack.

Sollten Euch vielleicht noch andere Getränke, Drinke oder so leckere Smoothies interessieren, dann schaut doch auch nochmal in meiner Kategorie „Getränke“ rein. Dort habe ich auch noch einen super leckeren selbstgemachten Himbeersirup, den müßt Ihr Euch in jedem Fall auch mal anschauen. Und jetzt viel Spass mit dem Aloe Vera Ananas Drink.

Guten Appetit ❤️
Ich hoffe, Dir hat das Rezept gefallen.
Wenn Ja, schreibe mir hier doch einfach noch einen kleinen Kommentar. Ich würde mich sehr freuen.
Liebe Grüße
Eure Yvonne von Lieblingsgeschmack

(Besucher (Gesamt): 917, Heute: 1)

Hat Dir der Beitrag gefallen?

Dann mache es 3 Anderen nach und zeige es weiter...

Leave A Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.