Bärlauch Antipasti

Video zum Artikel

Es ist wieder soweit, endlich wieder Bärlauchzeit. Wusstet ihr das man Bärlauch auch Waldknoblauch nennt? Und das man daraus richtig viele Rezepte machen kann? Wie zum Beispiel eine Lachs Bärlauch Quiche oder eine leckere Guacamole. Heute möchte ich euch eine Antipasti zeigen. Diese könnt ihr super zum Dippen verwenden oder auch um mini Paprikas oder Oliven damit füllen. Diese Bärlauch Antipasti Creme passt super zu Party, Grillen oder einfach mal so zum Dippen vor dem Fernseher. Manchmal verwende ich die Bärlauch Antipasti sogar einfach nur als Brotaufstrich. Ob mit Gemüse Sticks, Knabbereien, Käse oder Blätterteig Gebäcke die Bärlauch Antipasti passt zu allem.

Ich freue mich jedes Jahr auf die Bärlauch Zeit denn es gibt viel zu wenig gute Rezepte mit Bärlauch. Viele kennen ihn nicht einmal. Und dabei ist er so lecker und vor allem auch einfach zu finden. Er wächst in den Wäldern meist feucht und schattig. Wenn er aus dem Boden schießt kann man ihn, je nach Windrichtung, Kilometer weit riechen. Wenn ihr noch mehr Rezepte mit Bärlauch wünscht dann schreibt es einfach in die Kommentare. Oder vielleicht habt ihr sogar ein super Leckers Bärlauch Rezept dann würde ich mich riesig darüber freuen es auszuprobieren zu dürfen.


 


Rezept: Bärlauch Antipasti

AutorYvonneKategorieSnacks / Dips Soßen

Menge1 Portion

 300 g Frischkäse
 30 g Cashews Kerne
 30 g geriebenen Hartkäse/ Parmesan Käse
 30 g Frischer Bärlauch Blätter
 4 El Oliven Öl
 3 Zehen Knoblauch
 Salz, Pfeffer

1

Die Cashewkerne in einer Pfanne ohne Öl bei mittlerer Hitze anrösten.

2

Den Bärlauch waschen abtropfen lassen und klein schneiden.

3

Den Bärlauch nun am besten in einem Mixer oder einem Turbochef zusammen mit dem Knoblauch und den Cashewkerne zerkleinern.

4

Nun den Frischkäse in eine Schüssel geben und mit allen Zutaten verrühren (Cashews Kerne, Käse, Öl, Knoblauch und Bärlauch). Das ganze nun mit Salz und Pfeffer abschmecken und in ein Schälchen abfüllen. Bis zum servieren in den Kühlschrank stellen. Am besten abgedeckt mit Frischhaltefolie oder mit einem Deckel.


 

Zutaten

 300 g Frischkäse
 30 g Cashews Kerne
 30 g geriebenen Hartkäse/ Parmesan Käse
 30 g Frischer Bärlauch Blätter
 4 El Oliven Öl
 3 Zehen Knoblauch
 Salz, Pfeffer

Schritte

1

Die Cashewkerne in einer Pfanne ohne Öl bei mittlerer Hitze anrösten.

2

Den Bärlauch waschen abtropfen lassen und klein schneiden.

3

Den Bärlauch nun am besten in einem Mixer oder einem Turbochef zusammen mit dem Knoblauch und den Cashewkerne zerkleinern.

4

Nun den Frischkäse in eine Schüssel geben und mit allen Zutaten verrühren (Cashews Kerne, Käse, Öl, Knoblauch und Bärlauch). Das ganze nun mit Salz und Pfeffer abschmecken und in ein Schälchen abfüllen. Bis zum servieren in den Kühlschrank stellen. Am besten abgedeckt mit Frischhaltefolie oder mit einem Deckel.

Bärlauch Antipasti

Hier findet ihr das Passende Rezeptvideo von der Bärlauch Antipasti aut meinem YouTube Kanal Lieblingsgeschmack.

Im Kühlschrank hält sich die Bärlauch Antipasti abgedeckt etwa 3-6 Tage. Bei uns ist sie meist aber nach 24 stunden schon komplett aufgegessen. Wenn ihr noch mehr Rezepte mit Bärlauch sehen möchtet dann Klickt einfach hier auf Bärlauch. Dort findet ihr eine leckere Auswahl an Rezepten. Stöbert auch gerne in anderen Kategorien die ich für euch zusammengestellt habe. Wie wäre es mit leckeren Kuchen oder doch eher ein Getränk?

Guten Appetit ❤️
Ich hoffe, Euch hat das Rezept gefallen.
Wenn Ja, schreibe mir hier doch einfach noch einen kleinen Kommentar. Ich würde mich sehr freuen.
ganz doll Liebe Grüße
Eure Yvonne von Lieblingsgeschmack

 


(Besucher (Gesamt): 616, Heute: 1)

Hat Dir der Beitrag gefallen?

Dann mache es 1 Anderen nach und zeige es weiter...

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.