Herbstlicher Früchtekuchen

Video zum Artikel

hurra der Herbst ist da mit all seinen tollen Früchten. Da wird doch direkt etwas gebacken. Oft kann man sich doch einfach nicht entscheiden auf was man lust hätte da alles so lecker ist. Wieso dann nicht alles in einen Kuchen packen? Und so ist der Herbstliche Früchtekuchen entstanden.

Die Kinder durften sich aussuchen welche Früchte in den Kuchen wandern sollten und schupp die wupp da ist er. Mit lauter herbstlichen Früchten gefüllt ist er saftig und fluffing zu gleich. Selbst Kinder lieben ihn. Gut sie haben ihn ja auch zum Großteil selber gebacken. Ein Kindgerechtes Rezept das man super mit den Kleinen machen sollte. Ob in einer Kastenform, Gugelhupf oder einfach in eiern Springform Ganz egal wie der Früchtekuchen ist der Hit. Man kann den Teig auch in Muffinförmchen Füllen und daraus kleine Mini Küchlein backen.

 


Rezept: Herbstlicher Früchte Kuchen

AutorYvonneKategorieKuchen / TortenSchwierigkeitLeicht

Menge1 Portion
Vorbereitung10 Min.Kochzeit1 Std.Gesamtzeit1 Std. 10 Min.

Zutaten
 150 g Butter
 150 g Zucker
 1 Vanillezucker
 3 Eier
 300 g Mehl
 75 g Speisestärke
 1,50 TL Backpulver
 6 EL Milch
 200 g reife Zwetschgen
 1 Apfel
 1 Birne
 200 g Trauben
 50 g gemahlene Mandeln
 1 EL Mehl

1

2

3

Die weiche Butter mit dem Zucker und Vanillezucker schaumig schlagen. Nach und nach die Eier mit einrühren. Mehl, Stärke und Backpulver vermischen und abwechseln mit der Milch in den Teig rühren. Früchte waschen, schälen, entsteinen und klein schneiden. Nun die gemahlen Mandeln mit dem Esslöffel Mehl vermischen und zu den Früchten dazugeben. Die Früchte dann locker unter den Teig heben. Nun den Teig in eine gefettete Form füllen. Den Kuchen dann bei 170-180 C° etwa 50-60 Min backen. Nach dem Backen den Kuchen vorsichtig aus der Form lösen und auskühlen lassen. Den Kuchen könnt ihr nun mit Puderzucker bestreuen oder mit einer Schokoladenglasur.

4

5

6

7


 

Zutaten

Zutaten
 150 g Butter
 150 g Zucker
 1 Vanillezucker
 3 Eier
 300 g Mehl
 75 g Speisestärke
 1,50 TL Backpulver
 6 EL Milch
 200 g reife Zwetschgen
 1 Apfel
 1 Birne
 200 g Trauben
 50 g gemahlene Mandeln
 1 EL Mehl

Schritte

1

2

3

Die weiche Butter mit dem Zucker und Vanillezucker schaumig schlagen. Nach und nach die Eier mit einrühren. Mehl, Stärke und Backpulver vermischen und abwechseln mit der Milch in den Teig rühren. Früchte waschen, schälen, entsteinen und klein schneiden. Nun die gemahlen Mandeln mit dem Esslöffel Mehl vermischen und zu den Früchten dazugeben. Die Früchte dann locker unter den Teig heben. Nun den Teig in eine gefettete Form füllen. Den Kuchen dann bei 170-180 C° etwa 50-60 Min backen. Nach dem Backen den Kuchen vorsichtig aus der Form lösen und auskühlen lassen. Den Kuchen könnt ihr nun mit Puderzucker bestreuen oder mit einer Schokoladenglasur.

4

5

6

7

Herbstlicher Früchte Kuchen

Dekorieren kannst du den Kuchen schlicht einfach mit etwas Puderzucker. Aber auch eine Leckere Schokoladenglasur passt prima dazu. Welche Früchte machst du in deinen Früchtekuchen? Hier kannst du das passende Rezeptvideo auf meinem YouTube Kanal Lieblingsgeschmack anschauen.

Guten Appetit ❤️
Ich hoffe, Dir hat das Rezept gefallen.
Wenn Ja, schreibe mir hier doch einfach noch einen kleinen Kommentar. Ich würde mich sehr freuen.
Liebe Grüße
Eure Yvonne von Lieblingsgeschmack

(Besucher (Gesamt): 104, Heute: 1)

Hat Dir der Beitrag gefallen?

Dann mache es 1 Anderen nach und zeige es weiter...

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.