Italienische Meringue Buttercreme

Video zum Artikel

Die Italienische Buttercreme ist ideal für Motivtorten da diese Fondanttauglich ist. Daher verwende ich sie sehr häufig da sie nicht nur stabil und einfach herzustellen ist sondern auch super schmeckt. Man kann sie mit Aromen geschmacklich verändern. Selbst eine Schokoladenbuttercreme kannst du daraus herstellen. Oder wenn du lieber eine Fruchtige Variante haben möchtest einfach etwas Fruchtpüree dazugeben. Allerdings muss dann der Butter Anteil etwas erhört werden da sonst die Creme zu weich wird. Die Buttercreme ist natürlich nicht nur für Torten gedacht, man kann daraus auch tolle Formen aufspritzen. Mit den richtigen Spritztüllen lassen sich herrliche Blumen Blätter und andere Elemente aus Buttercreme fertigen. Hier habe ich mal ein Video dazu gemacht „Blumen Korb aus Buttercreme

Die Menge der Buttercreme reicht für eine 26cm Form zu befüllen oder zum einstreichen.

 


Rezept: Italienische Meringue Buttercreme

AuthorYvonneCategoryBasic

Yields1 Serving

 150 g Zucker
 50 ml Wasser
 3 Eiweiß
 250 g weiche Butter
 1 pinch Salz
 etwas Vanilleextrakt oder andere Aromen

1

100g Zucker mit dem Wasser in einen Topf geben und bei mittlerer Hitze zu einem Zuckersirup bis 117/118° aufkochen.

2

In der Zwischenzeit in einer sauberen und fettfreien Schüssel die Erweise mit dem Salz geben und kurz anschlagen. Danach den restlichen Zucker langsam einrieseln lassen. Nicht alles auf einmal rein schütten wirklich langsam dazugeben. Nun das Eiweise mit dem Zucker steif aufschlagen. Das kann ruhig so 4-5 Min lang aufgeschlagen werden.

3

Sobald der Zuckersirup die Temperatur erreicht hat, lässt du ihn unter ständigem Rühren langsam in einem dünnen Strahl zu dem steifen Eiweißein fließen. Die Meringue Buttercreme muss nun vollständig kalt schlagen, das kann schon bis zu 20-30 Minuten dauern. Also habe Geduld.

4

Es ist wichtig das die Masse Zimmertemperatur bekommt und nicht mehr warm ist. Bei zu warmer Temperatur würde die Butter schmelzen und ihr hättet eine flüssige Buttercreme. Die butter gebt ihr am besten in kleine Portionen dazu nicht alles auf einmal. immer Stück für Stück etwas butter dazu bis alles verbraucht ist.

5

Nun die Buttercreme so lange schalgen bis sie ein schöne Cremige Konsistenz erreicht hat. Sollte die Buttercreme ausflocken, sobald die Butter dazu gegeben wird, einfach weiter schlagen, die Massen verbinden sich wieder, habt etwas Geduld.
Sollte die Buttercreme flüssig sein, war die Meringue Masse noch zu warm, als die Butter dazu kam. Hier einfach die Küchenmaschine ausstellen, die Buttercreme weiter auskühlen lassen und anschließend nochmal aufschlagen.


 

Ingredients

 150 g Zucker
 50 ml Wasser
 3 Eiweiß
 250 g weiche Butter
 1 pinch Salz
 etwas Vanilleextrakt oder andere Aromen

Directions

1

100g Zucker mit dem Wasser in einen Topf geben und bei mittlerer Hitze zu einem Zuckersirup bis 117/118° aufkochen.

2

In der Zwischenzeit in einer sauberen und fettfreien Schüssel die Erweise mit dem Salz geben und kurz anschlagen. Danach den restlichen Zucker langsam einrieseln lassen. Nicht alles auf einmal rein schütten wirklich langsam dazugeben. Nun das Eiweise mit dem Zucker steif aufschlagen. Das kann ruhig so 4-5 Min lang aufgeschlagen werden.

3

Sobald der Zuckersirup die Temperatur erreicht hat, lässt du ihn unter ständigem Rühren langsam in einem dünnen Strahl zu dem steifen Eiweißein fließen. Die Meringue Buttercreme muss nun vollständig kalt schlagen, das kann schon bis zu 20-30 Minuten dauern. Also habe Geduld.

4

Es ist wichtig das die Masse Zimmertemperatur bekommt und nicht mehr warm ist. Bei zu warmer Temperatur würde die Butter schmelzen und ihr hättet eine flüssige Buttercreme. Die butter gebt ihr am besten in kleine Portionen dazu nicht alles auf einmal. immer Stück für Stück etwas butter dazu bis alles verbraucht ist.

5

Nun die Buttercreme so lange schalgen bis sie ein schöne Cremige Konsistenz erreicht hat. Sollte die Buttercreme ausflocken, sobald die Butter dazu gegeben wird, einfach weiter schlagen, die Massen verbinden sich wieder, habt etwas Geduld.
Sollte die Buttercreme flüssig sein, war die Meringue Masse noch zu warm, als die Butter dazu kam. Hier einfach die Küchenmaschine ausstellen, die Buttercreme weiter auskühlen lassen und anschließend nochmal aufschlagen.

Italienische Meringue Buttercreme

Hier kommst du noch mal zu dem passenden Rezeptvideo auf meinem YouTube Kanal Lieblingsgeschmack.

Die Buttercreme hält etwa 3 Tage lang ungekühlt. Im Kühlschrank bis zu 14 Tage. Man kann sie aber auch einfrieren dann kann man sie bis zu 2 Monate aufbewahren. Nach dem auftauen einfach noch mal aufschlagen.

Guten Appetit ❤️
Ich hoffe, Dir hat das Rezept gefallen.
Wenn Ja, schreibe mir hier doch einfach noch einen kleinen Kommentar. Ich würde mich sehr freuen.
Liebe Grüße
Eure Yvonne von Lieblingsgeschmack

(Besucher (Gesamt): 940, Heute: 1)

Hat Dir der Beitrag gefallen?

Dann teile ihn mit Deinen Freunden und Bekannten...

Leave A Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.