Football Torte

Video zum Artikel

Kennt ihr auch jemanden der total auf Football steht? Wie cool ist es dann eine solche Football Torte zu verschenken zum Geburtstag, Kindergeburtstag  oder einfach mal so. Die variant funktioniert auch mit normalem Fußball.

 


Rezept: Football Torte

AuthorYvonneCategoryMotivtortenDifficultyIntermediate

Yields1 Serving

Für die Ganache zum bestreichen
 200 g Sahen
 400 g Bitter Schokolade
Für die Ganache zum füllen
 200 g Sahne
 200 g Bitter Schokolade
Wunderkuchen 3X verwenden
 6 Eier
 500 g Mehl
 200 g Zucker
 1 Päck. Vanillezucker
 1 Päck. Backpulver
 300 ml Milch
 300 ml Öl
Für die Deko
 750 g grünen Fondant zum eindecken
 250 g Fondant in den gewünschten Farben
 6 g Strohalme Schwart
 4 sticks Holz spieße

Zubereitung der Ganache
1

Die Ganache wird in beiden Fällen genau gleich angerührt. Sahen in einem Topf einmal kurz aufkochen und vom Herd nehme. Klein gehackt Schokolade hineingeben und etwas 3 Minuten schmelzen lassen dann mit einem Zauberstab pürieren um Klümpchen vor zu beugen. wer ganz auf Nummer sicher gehen möchte kann die noch warne und Flüssige Ganache auch noch mal durch ein Sieb geben. Das ganze nun abkühlen lassen und ruhen bis es eine Nutella artige Konsistenz erhalten hat dann ist sie genau richtig zum bestrichen und glätten von der Torten. Oder in der anderen variante zum befüllen von Torten.

Zubereitung vom Wunderkuchen 3X
2

Die Eier mit dem Zucker und Vanillinzucker Schaumig schlagen bis die Masse sich etwa verdreifacht hat. Dann das Öl und die Flüssigkeit nach Wunsch dazugeben. Danach die Trocken Zutaten (Gesiebt) dazugeben bis sich alles schön verbunden hat. Das ganze in eine Springform Füllen und bei 160-180 C° ca 50-55 Min backen. Bei der dreifachen Teigmenge verlängert sich auch die Backzeit. Am besten kann man testen ob der Kuchen durch ist indem man die Stäbchen Probe macht. Dazu nimmt man ein Holzspieß pickt diesen in den Kuchen und wenn beim herausziehen kein Teig mehr daran kleben bleibt ist der Kuchen durch gebacken.

Deko
3

Für den Football verwenden wir eine Crispis Marshmallow masse. Dazu einfach Schoko oder Haferrispes verwenden. Die Marshmallows mit etwa 2-3 El Wasser vermengen und über einem Wasserbad schmelzen. Danach die Crispis mit einrühren und alles gut vermengen. Nun die Hände mit Kokosfett einschmieren und die Masse nach Wunsch und Größe formen. Sobald der Football die richtige Größe erreicht hat sollte er gute 24 Stunden lang an der trockenen Luft trocknen.

4

Nachdem der Football gut durchgetrocknet ist kann er mit der Ganache bestrichen werden. Man besten man gibt er eine dünnen schicht drüber wartet bis dieses fest geworden ist und gibt dann eine zweite schicht darauf um die Feinheiten auszubessern. Da der Football eine gewölbte Oberfläche hat ist es schwer mit der Palette eine glatte Oberfläche hin zu bekomme. Daher nehme ich immer ein stück Tortenpappe biege sie etwas zurecht und streiche die Oberfläche damit glatt. Damit die Ganache schneller fest wird kann der Football auch in den Kühlschrank gestellt werden.

5

Nun folgt noch die Deko des Footballs. Dazu habe ich hier Schoko Fondant verwendet. Wie gewohnt wird der Fondant auf einer, mit Bäckerstäke, bestäubten Arbeitsplatte ausgerollt. Den ausgerollten Fondant legst du dann den Football und drückst das ganze schön fest. Danach bekommt der Fortball noch seine Typische Naht aus weißem Fondant die mit Zuckerkleber festgeklebt wird. . Mit einem Schwarzen Lebensmittel Stift* wird dann die große außen Naht aufgemacht.

6

Sobald der Kuchen gebacken und vollständig abgekühlt ist kann er in die gewünschte Form geschnitten werden. Die Ränder und die Größe abmessen und zurecht schneiden. Dabei den abschnitte aufheben den brauchen wir später noch. Je nach dem wie hoch der Kuchen ist wird er dann in die gewünschte anzahl von Böden Waagerecht geschnitten. Damit der Kuchen an sich nicht so trocken ist wird er noch mit etwas Apfelsaft getränkt. Danach wird er mit der weichen Ganache zum befüllen bestrichen. Und so wird die Tore dann hoch gestapelt.

7

Nach dem befüllen sollte die Torte einmal von außen dünn mit der festen Ganache eingestrichen werden. So kommt die Torte nun für gute zwei bis drei Stunden in den Kühlschrank. Nach der Kühlzeit schaut ihr einfach ob die erste Schicht Ganache schon ausreichend ist. Wenn die Oberfläche noch nicht so schön glatt sein sollte dann gebt einfach eine zweite Schicht der Ganache darauf und zieht diese schön Glatt. Dann kommt sie wieder in die Kühlung.

8

Jetzt geht es an die Deko. Die Torte kann nun erst mal mit Grünem Fondant eingedeckt werden. Dazu Bäckerstärke auf der Arbeitsfläche verteilen und darauf den Fondant dünn ausrollen. Dann mit den Händen oder eine Tortenglätter den Fondant fest an die Torte faltenfrei fest drücken. Den überstand mit einem Messer einfach Abscheiden.

9

Mit Hilfe von meinem Extruder habe ich weißen Fondant zu einer Weißen langen Schlange ausgedrückt und damit das Football Feld markiert. Mit etwas Zuckerkleber wird der Fondant fest geklebt.

10

Entweder du verwendest kleine Zahlen ausstecher oder du prägst sie mit einem kleine Stempel in den Fondant ein. Die Einprägungen werden dann in der Wunsch Farbe mit Fondant ausgefüllt.

11

Als nächstes werden die passenden Buchstaben aus Fondant ausgestochen. Die ausgestochenen Buchstaben sollten dann ca. 30 Min an der Luft trockenen bevor sie auf die Torte geklebt werden. Die Frischhaltefolie dient dazu das beim ausstechen eine schönen Abrundung ensteht und das ganze nicht so scharfkantig aussieht. Nachdem die Buchstaben etwas angetrocknet sind können sie mit Zuckerkleber auf die Torte geklebt werden.

12

Das Football Tor wird aus Schaschlikspießen und schwarzen Strohalmen gemacht. Den Übergang kann an dann mit etwas schwarzen Fondant verdecken.

13

Der Football bekommt auch noch zwei Holzspieße verpasst und wird mittig auf die Torte geätzt.
Aus den übrig geblieben Kuchenresten und etwas Ganache wird dann die aufgewühlt Erde gemacht. Einfach die Kuchenreste mit der Ganache verkneten und zerkrümeln. Die Kuchenkrümel dann einfach um den Football streuen. So sieht es aus als ob der Football in der aufgewühlten Erde liegt.


 

Ingredients

Für die Ganache zum bestreichen
 200 g Sahen
 400 g Bitter Schokolade
Für die Ganache zum füllen
 200 g Sahne
 200 g Bitter Schokolade
Wunderkuchen 3X verwenden
 6 Eier
 500 g Mehl
 200 g Zucker
 1 Päck. Vanillezucker
 1 Päck. Backpulver
 300 ml Milch
 300 ml Öl
Für die Deko
 750 g grünen Fondant zum eindecken
 250 g Fondant in den gewünschten Farben
 6 g Strohalme Schwart
 4 sticks Holz spieße

Directions

Zubereitung der Ganache
1

Die Ganache wird in beiden Fällen genau gleich angerührt. Sahen in einem Topf einmal kurz aufkochen und vom Herd nehme. Klein gehackt Schokolade hineingeben und etwas 3 Minuten schmelzen lassen dann mit einem Zauberstab pürieren um Klümpchen vor zu beugen. wer ganz auf Nummer sicher gehen möchte kann die noch warne und Flüssige Ganache auch noch mal durch ein Sieb geben. Das ganze nun abkühlen lassen und ruhen bis es eine Nutella artige Konsistenz erhalten hat dann ist sie genau richtig zum bestrichen und glätten von der Torten. Oder in der anderen variante zum befüllen von Torten.

Zubereitung vom Wunderkuchen 3X
2

Die Eier mit dem Zucker und Vanillinzucker Schaumig schlagen bis die Masse sich etwa verdreifacht hat. Dann das Öl und die Flüssigkeit nach Wunsch dazugeben. Danach die Trocken Zutaten (Gesiebt) dazugeben bis sich alles schön verbunden hat. Das ganze in eine Springform Füllen und bei 160-180 C° ca 50-55 Min backen. Bei der dreifachen Teigmenge verlängert sich auch die Backzeit. Am besten kann man testen ob der Kuchen durch ist indem man die Stäbchen Probe macht. Dazu nimmt man ein Holzspieß pickt diesen in den Kuchen und wenn beim herausziehen kein Teig mehr daran kleben bleibt ist der Kuchen durch gebacken.

Deko
3

Für den Football verwenden wir eine Crispis Marshmallow masse. Dazu einfach Schoko oder Haferrispes verwenden. Die Marshmallows mit etwa 2-3 El Wasser vermengen und über einem Wasserbad schmelzen. Danach die Crispis mit einrühren und alles gut vermengen. Nun die Hände mit Kokosfett einschmieren und die Masse nach Wunsch und Größe formen. Sobald der Football die richtige Größe erreicht hat sollte er gute 24 Stunden lang an der trockenen Luft trocknen.

4

Nachdem der Football gut durchgetrocknet ist kann er mit der Ganache bestrichen werden. Man besten man gibt er eine dünnen schicht drüber wartet bis dieses fest geworden ist und gibt dann eine zweite schicht darauf um die Feinheiten auszubessern. Da der Football eine gewölbte Oberfläche hat ist es schwer mit der Palette eine glatte Oberfläche hin zu bekomme. Daher nehme ich immer ein stück Tortenpappe biege sie etwas zurecht und streiche die Oberfläche damit glatt. Damit die Ganache schneller fest wird kann der Football auch in den Kühlschrank gestellt werden.

5

Nun folgt noch die Deko des Footballs. Dazu habe ich hier Schoko Fondant verwendet. Wie gewohnt wird der Fondant auf einer, mit Bäckerstäke, bestäubten Arbeitsplatte ausgerollt. Den ausgerollten Fondant legst du dann den Football und drückst das ganze schön fest. Danach bekommt der Fortball noch seine Typische Naht aus weißem Fondant die mit Zuckerkleber festgeklebt wird. . Mit einem Schwarzen Lebensmittel Stift* wird dann die große außen Naht aufgemacht.

6

Sobald der Kuchen gebacken und vollständig abgekühlt ist kann er in die gewünschte Form geschnitten werden. Die Ränder und die Größe abmessen und zurecht schneiden. Dabei den abschnitte aufheben den brauchen wir später noch. Je nach dem wie hoch der Kuchen ist wird er dann in die gewünschte anzahl von Böden Waagerecht geschnitten. Damit der Kuchen an sich nicht so trocken ist wird er noch mit etwas Apfelsaft getränkt. Danach wird er mit der weichen Ganache zum befüllen bestrichen. Und so wird die Tore dann hoch gestapelt.

7

Nach dem befüllen sollte die Torte einmal von außen dünn mit der festen Ganache eingestrichen werden. So kommt die Torte nun für gute zwei bis drei Stunden in den Kühlschrank. Nach der Kühlzeit schaut ihr einfach ob die erste Schicht Ganache schon ausreichend ist. Wenn die Oberfläche noch nicht so schön glatt sein sollte dann gebt einfach eine zweite Schicht der Ganache darauf und zieht diese schön Glatt. Dann kommt sie wieder in die Kühlung.

8

Jetzt geht es an die Deko. Die Torte kann nun erst mal mit Grünem Fondant eingedeckt werden. Dazu Bäckerstärke auf der Arbeitsfläche verteilen und darauf den Fondant dünn ausrollen. Dann mit den Händen oder eine Tortenglätter den Fondant fest an die Torte faltenfrei fest drücken. Den überstand mit einem Messer einfach Abscheiden.

9

Mit Hilfe von meinem Extruder habe ich weißen Fondant zu einer Weißen langen Schlange ausgedrückt und damit das Football Feld markiert. Mit etwas Zuckerkleber wird der Fondant fest geklebt.

10

Entweder du verwendest kleine Zahlen ausstecher oder du prägst sie mit einem kleine Stempel in den Fondant ein. Die Einprägungen werden dann in der Wunsch Farbe mit Fondant ausgefüllt.

11

Als nächstes werden die passenden Buchstaben aus Fondant ausgestochen. Die ausgestochenen Buchstaben sollten dann ca. 30 Min an der Luft trockenen bevor sie auf die Torte geklebt werden. Die Frischhaltefolie dient dazu das beim ausstechen eine schönen Abrundung ensteht und das ganze nicht so scharfkantig aussieht. Nachdem die Buchstaben etwas angetrocknet sind können sie mit Zuckerkleber auf die Torte geklebt werden.

12

Das Football Tor wird aus Schaschlikspießen und schwarzen Strohalmen gemacht. Den Übergang kann an dann mit etwas schwarzen Fondant verdecken.

13

Der Football bekommt auch noch zwei Holzspieße verpasst und wird mittig auf die Torte geätzt.
Aus den übrig geblieben Kuchenresten und etwas Ganache wird dann die aufgewühlt Erde gemacht. Einfach die Kuchenreste mit der Ganache verkneten und zerkrümeln. Die Kuchenkrümel dann einfach um den Football streuen. So sieht es aus als ob der Football in der aufgewühlten Erde liegt.

Football Torte

hier kannst du die das passende Video zu dieser Torte auf meinem YouTube Kanal Lieblingsgeschmack anschauen. 

Guten Appetit ❤️
Ich hoffe, Euch hat das Rezept gefallen.
Wenn Ja, schreibe mir hier doch einfach noch einen kleinen Kommentar. Ich würde mich sehr freuen.
Liebe Grüße
Eure Yvonne von Lieblingsgeschmack

(Besucher (Gesamt): 21.217, Heute: 8)

Mache es 26 Anderen nach und zeige den Beitrag weiter...

9 Comments

  1. Saskia 2. Februar 2022 at 08:16

    Hallo Yvonne,
    super schöner Kuchen! Sieht richtig gut aus 🙂
    Ich habe nur mal eine Frage. Wenn du schreibst, dass man die 3 fache Menge von dem Kuchenrezept machen soll. Das wären dann 1500 g Mehl ?! Hat das Ganze wirklich in eine Springform gepasst? Kommt mir so viel vor.

    Liebe Grüße Saskia

    Reply
    1. Yvonne 2. Februar 2022 at 21:23

      Hallo Saskia ja wenn ich die dreifache oder doppelte Menge mache, dann passt das natürlich nicht in eine Form. Backe die Böden dann einfach öfters. Das ist dann richtig viel bei Motivtorten sollte man immer schauen wie viele Leute dann auch mit essen sonst wird es einfach zu viel sein. Man kann aber auch die Torte super einfrieren. LG Yvonne

      Reply
      1. Martina Gutsfeld 15. März 2023 at 08:51

        Hallo

        Wie groß soll die torte sein ? Wie sind die Maße vom Feld ? Weil du im Video ein stück später weg schneidest . Ich kann aber nirgendwo lesen. Wie groß das Feld sein muss .?

        Beim zweiten Gang mit der Ganache , sagst du , soll die torte nochmal in den Kühlschrank, wielange denn beim zweiten Schritt?

        Liebe Grüße Martina

        Reply
        1. Yvonne 17. März 2023 at 17:29

          Um ehrlich zu sein habe ich das gar nicht ausgemessen, sondern eher so Pie mal Daumen gemacht. Deswegen war sie am Ende auch von den Proportionen nicht richtig, sodass ich sie zuschneiden musste. Das ist nun so viele Jahre her, dass ich auch nicht mehr sagen kann, wie groß sie nun am Ende war. Das hätte ich besser dazuschrieben sollen. Beim nächsten mal bin ich schlauer. Liebe Grüße Yvonne

          Reply
  2. Martina Gutsfeld 15. März 2023 at 08:40

    Hallo

    Wie groß soll die torte am Ende sein ? Was für Maße? Weil du im Video ein Stück weg schneidest .
    Länge mal Breite und Höhe ?

    Und du hast ein herkömmliches Backblech dafür genommen ? Ich habe mir jetzt einen viereckigen tortenrand bestellt . Den denn einfach auf dem Backblech positionieren ?

    Liebe Grüße Martina

    Reply
    1. Yvonne 17. März 2023 at 17:26

      Hallo Ja habe ein normales Blech genommen und auch einen Backrahmen drum herumgestellt. So hat der gesamte Teig also mal drei gut reingepasst. Die Backzeit verlängert sich dadruch natürlich auch. Liebe Grüße Yvonne

      Reply
  3. Martina Gutsfeld 15. März 2023 at 08:55

    Hallo

    Die Menge mal drei nehmen . Das passt alles mit einem Rutsch auf das Backblech richtig ?

    Weil der Kommentar weiter oben mit einem springform Rand. Ja was ganz anderes ist .

    Aber du hast ein Backblech genommen und darauf passte das ganze mal drei ?

    oder muss ich den Boden zweimal backen , nein oder ? Hast du ja auch nicht gemacht .

    Liebe Grüße Martina

    Reply
  4. Claudia Bäcker 5. August 2023 at 13:31

    Hallo, meine Frage ist wie viel Crispies ind Marshmallow braucht man in etwa für den Football?
    Viele Grüße Claudia

    Reply
    1. Yvonne 11. September 2023 at 08:48

      Boa, das ist nun so lange her, das weiß ich gar nicht mehr, ich mache das immer nach Gefühl. Je nachdem, wie fest das ganze sein soll, kommt halt etwas mehr rein. Es sollte sich gut formen lassen.

      Reply

Schreibe mir einen Kommentar.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert