Holunderbeerenlikör

Video zum Artikel

Holunderbeeren verbinden viele mit einem leckeren Likör. Und ja der Holunderbeerenlikör ist auch sehr lecker und vor allem auch einfach selbst hergestellt. Aber nicht nur Likör kann man aus dem tollen Holunder machen nein auch viele andere lecker Sachen lassen sich daraus Zaubern. Zum einen lassen sich die Blüten so wie die Beeren trocknen um sie dann in Tee aufzugießen. Oder leckeren du machst daraus einen feinen Brotaufstich, Sirup oder Muffins.

Holunder oder auch Holla genannt, wächst oft am Waldrand aber auch in einigen Gärten kann man ihn sehen. Viele habe einen großen Holunderstrauch, doch kaum einer verwendet sie Gesunden Beeren und Blüten es schwarzen Holunders. Der schwarze Holunder soll vor allem das Risiko von Herz/Kreislauferkrankungen so wie Krebs reduzieren.

Die Erntezeit der Holunderbeeren ist je nach Wetterlage so zwischen September und Oktober. Die Blüten kann man so zwischen Mai und Juli finden. Auch da kommt es ein bisschen auf die Wetterlage an.

 


Rezept: Holunderbeerenlikör

AuthorYvonneCategoryGetränkeDifficultyBeginner

Yields1 Serving
Cook Time30 minsTotal Time30 mins

Zutaten
 600 g Holunderbeeren
 200 g brauner Zucker
 2 sticks Zitronen
 1 l Apfelsaft
 Vanille
 1 Flasche Doppelkorn oder auch anderer Alkohol wie Vodka oder Rum was euch am besten schmeckt

1

Die Holunderbeeren frisch ernten und direkt am selben Tag verwenden.

2

Die Beeren sollten vorher etwas aussortiert werden. Die hellen Beeren heraussortieren da diese noch recht Bitter sind. Danach die Beeren ein mal kurz in kaltem Wasser waschen.

3

Die Zitronen halbieren und den Saft auspressen. In eine großen Topf Apfelsaft, Zitronensaft und die Holunderbeeren geben.

4

Auf hoher Stufe und unter ständigem rühren 15 Min. kochen lassen.

5

Mit einem Mixstab nun die Beeren pürieren.

6

Die Masse nun durch ein sie passieren. Danach den Saft wieder in den Topf zurück geben.

7

Zucker dazu so wie Vanille Extrakt, ( oder Vanille Aroma oder Mark) und alles noch mal kurz aufkochen lassen bis der Zucker sich gelöst hat. Dann den Topf vom Herd nehmen. Nun den Alkohol dazu gießen und verrühren.

8

Alles noch heiß in saubere Sterile Flaschen abfüllen. Die Flaschen gut verschließen.

9

Nun sollten die Flaschen an einem dunkeln Ort drei Monate ziehen bevor man ihn genießen kann.


 

Ingredients

Zutaten
 600 g Holunderbeeren
 200 g brauner Zucker
 2 sticks Zitronen
 1 l Apfelsaft
 Vanille
 1 Flasche Doppelkorn oder auch anderer Alkohol wie Vodka oder Rum was euch am besten schmeckt

Directions

1

Die Holunderbeeren frisch ernten und direkt am selben Tag verwenden.

2

Die Beeren sollten vorher etwas aussortiert werden. Die hellen Beeren heraussortieren da diese noch recht Bitter sind. Danach die Beeren ein mal kurz in kaltem Wasser waschen.

3

Die Zitronen halbieren und den Saft auspressen. In eine großen Topf Apfelsaft, Zitronensaft und die Holunderbeeren geben.

4

Auf hoher Stufe und unter ständigem rühren 15 Min. kochen lassen.

5

Mit einem Mixstab nun die Beeren pürieren.

6

Die Masse nun durch ein sie passieren. Danach den Saft wieder in den Topf zurück geben.

7

Zucker dazu so wie Vanille Extrakt, ( oder Vanille Aroma oder Mark) und alles noch mal kurz aufkochen lassen bis der Zucker sich gelöst hat. Dann den Topf vom Herd nehmen. Nun den Alkohol dazu gießen und verrühren.

8

Alles noch heiß in saubere Sterile Flaschen abfüllen. Die Flaschen gut verschließen.

9

Nun sollten die Flaschen an einem dunkeln Ort drei Monate ziehen bevor man ihn genießen kann.

Holunderbeerenlikör

Hier kannst du dir das passende Rezeptvideo auf meinem YouTube Kanal anschauen. 

Na habt ihr den Holunderbeerenlikör auch schon ausprobiert? Wer die Alkoholische Variante nicht so mag, für den haben ich hier ein tolle alternativ. Diese ist sogar für Kinder geeignet „der Holunderblütensirup„.

Guten Appetit ❤️
Ich hoffe, Euch hat das Rezept gefallen.
Wenn Ja, schreibe mir hier doch einfach noch einen kleinen Kommentar. Ich würde mich sehr freuen.
Liebe Grüße
Eure Yvonne von Lieblingsgeschmack

(Besucher (Gesamt): 17.133, Heute: 77)

Hat Dir der Beitrag gefallen?

Dann mache es 11 Anderen nach und zeige es weiter...

4 Comments

  1. Andreas 16. Mai 2021 at 09:27

    Danke ein wirklich cooles Rezept! Verwende den Holunder ja schon länger als Heilmittel gegen alles, im Likör habe ich ihn jedoch noch nie verwendet. Freu mich aber schon 😀

    Reply
    1. Yvonne 28. Mai 2021 at 17:05

      Ja da hast du recht Holunder schmeckt nicht nur lecker sondern ist auch ein all Heilmittel. Wie genau verarbeitest du ihn? Machst du Sirup daraus oder Salbe? würde mich interessieren was du so daraus machst. Liebe grüße

      Reply
  2. Christiane 5. August 2021 at 15:09

    Hallo, habe schon öfters einen Likör gemacht, auch mit den Blüten. Bisher habe ich aber noch nie Apfelsaft dazugegeben, klingt aber lecker. Wie lange ist der Likör denn haltbar? Muss er, wen er geöffnet ist, bald aufgebraucht werden?

    Reply
    1. Yvonne 5. August 2021 at 22:03

      Hi Christiane,
      Bin noch nicht so geübt in Likören habe es einfach mal ausprobiert und fand es toll. Geren darfst du mir Tipps geben und auch dein Rezept Teilen. So lange die Flasche zu ist ist er einige Monate haltbar. Geöffnet sollte er dann aber doch zügig verbraucht werden. Deswegen fülle ich den Likör auch immer in kleine Flaschen ab um es besser einzuteilen. Liebe Grüße

      Reply

Leave A Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.