Holunderbeeren Cupcakes

Video zum Artikel

Es ist Holunderbeeren Zeit und wir waren natürlich wieder sammeln. Dieses mal haben wir aus den leckeren Beeren Holunderbeeren Cupcakes gemacht. Aber man kann noch so viel mehr aus den Holunderbeeren zaubern. Wir haben auch schon einen Leckern Holunderbeeren Likör gemacht den müsst ihr auch mal ausprobieren. Oder ihr schaut einfach mal unter „Holunder“ vielleicht findet ihr da noch mehr Rezepte die euch interessieren.

Es macht sehr viel Spaß mit den Kindern am Waldrand auch die Suche nach Holunderbeeren zu gehen. Ich freue mich sehr eich jedes Jahr ein neues tolles Rezept zu dem Thema Holunder zu zeigen. Habt ihr schon mal etwas total leckeres aus Holunder Blüten oder beeren gemacht? Wenn ja dann schreibt es doch einfach in die Kommentare. aber nun zeige ich euch wie man diese total einfachen Holunderbeeren Cupcakes machen kann.

 


Rezept: Holunderbeeren Cupcakes

AutorYvonneKategorieCupcakes / MuffinsSchwierigkeitLeicht

Menge1 Portion
Vorbereitung10 Min.Kochzeit15 Min.Gesamtzeit25 Min.

Für 24 Muffins oder einen Kastenkuchen
 200 g Holunderbeeren
 300 g Joghurt
 3 Eier
 180 ml Öl
 400 g Mehl
 2 TL Backpulver
 200 g Zucker
 1 Vanillezucker
 1 Prise Salz
Für das Topping
 300 g Sahne
 4 Sahne Seit oder SanApart
 8 EL Puderzucker
 200 g Joghurt

1

Als aller erstes müssen die Holunderbeeren von den Rispen gelöst werden. Einfach mit den Fingern die Beeren vorsichtig absteifen, die reifen Beeren lösen sich dann schon fast von alleine. Dabei empfehle ich Handschuhe zu tragen das der Saft der Beeren ganz schön an den Fingern und den Kleidern färbt.

2

In einer Schüssel nun die Eier mit dem Salz kurz anschlagen. Dann den Vanillezucker und Zucker mit einrieseln lassen und weiß schaumig aufschlagen.

3

Danach kommt das Öl und der Joghurt dazu beides wird mit eingerührt. Nun auch die trockenen Zutaten also Backpulver und Mehl Portionsweise mit in den Teig rühren.

4

Zum Schluss nun die gewaschenen Holunderbeeren vorsichtig mit dem Gummischaber unter den Teig heben.

5

Mit Hilfe von zwei Esslöffel nun den Teig in Muffinförmchen füllen. Die Förmchen sollte gut zu 2/3 Gefüllt sein. Dann wandern die Muffins ab in den Backofen und werden dort bei 175C° etwa 15-20 Min gebacken. Alternativ kann der Teig auch als Kastenkuchen gebacken werden. Dazu eine Kastenform nehmen die Buttern und Mehlen den Teig einfüllen und auch bei 175C° ca. 50-60 Min backen. Um zu kontrollieren ob der Kuchen schon durch ist ab der 40 Min immer wieder die Stäbchen probe machen.

6

Nach dem Backen die Muffins auf einem Abkühlgitter auskühlen lassen. In der Zeit wo die Muffins auskühlen kann schon mal das Topping vorbereitet werden.

7

Die Kalte Sahne wird zusammen mit dem Puderzucker und SanApart/Sahnesteif aufgeschlagen. Danach vorsichtig den Joghurt unter die Sahen heben. Die Joghurt sahne dann in einen Spritzbeutel mit Tülle euer Wahl abfüllen.

8

Nun werden die Muffins mit einem Klecks der Joghurtsahne und ein Paar übrig gelassenen Holunderbeeren dekoriert.

9

Bis zum servieren sollte die Muffins dann im Kühlschrank gelagert werden.


 

Zutaten

Für 24 Muffins oder einen Kastenkuchen
 200 g Holunderbeeren
 300 g Joghurt
 3 Eier
 180 ml Öl
 400 g Mehl
 2 TL Backpulver
 200 g Zucker
 1 Vanillezucker
 1 Prise Salz
Für das Topping
 300 g Sahne
 4 Sahne Seit oder SanApart
 8 EL Puderzucker
 200 g Joghurt

Schritte

1

Als aller erstes müssen die Holunderbeeren von den Rispen gelöst werden. Einfach mit den Fingern die Beeren vorsichtig absteifen, die reifen Beeren lösen sich dann schon fast von alleine. Dabei empfehle ich Handschuhe zu tragen das der Saft der Beeren ganz schön an den Fingern und den Kleidern färbt.

2

In einer Schüssel nun die Eier mit dem Salz kurz anschlagen. Dann den Vanillezucker und Zucker mit einrieseln lassen und weiß schaumig aufschlagen.

3

Danach kommt das Öl und der Joghurt dazu beides wird mit eingerührt. Nun auch die trockenen Zutaten also Backpulver und Mehl Portionsweise mit in den Teig rühren.

4

Zum Schluss nun die gewaschenen Holunderbeeren vorsichtig mit dem Gummischaber unter den Teig heben.

5

Mit Hilfe von zwei Esslöffel nun den Teig in Muffinförmchen füllen. Die Förmchen sollte gut zu 2/3 Gefüllt sein. Dann wandern die Muffins ab in den Backofen und werden dort bei 175C° etwa 15-20 Min gebacken. Alternativ kann der Teig auch als Kastenkuchen gebacken werden. Dazu eine Kastenform nehmen die Buttern und Mehlen den Teig einfüllen und auch bei 175C° ca. 50-60 Min backen. Um zu kontrollieren ob der Kuchen schon durch ist ab der 40 Min immer wieder die Stäbchen probe machen.

6

Nach dem Backen die Muffins auf einem Abkühlgitter auskühlen lassen. In der Zeit wo die Muffins auskühlen kann schon mal das Topping vorbereitet werden.

7

Die Kalte Sahne wird zusammen mit dem Puderzucker und SanApart/Sahnesteif aufgeschlagen. Danach vorsichtig den Joghurt unter die Sahen heben. Die Joghurt sahne dann in einen Spritzbeutel mit Tülle euer Wahl abfüllen.

8

Nun werden die Muffins mit einem Klecks der Joghurtsahne und ein Paar übrig gelassenen Holunderbeeren dekoriert.

9

Bis zum servieren sollte die Muffins dann im Kühlschrank gelagert werden.

Holunderbeeren Cupcakes

Die Holunderbeeren Cupcakes kann man nicht nur als Muffin sondern auch aus Kuchen backen. Entweder ihr verwendet eine Gugelhupf Form oder eine Kasten Form für euren Holunderbeeren Kuchen. Bedenkt dabei immer das sich dann auch die Backzeit verlängert.

Hier kannst du dir das passende Rezept Video auf meinem YouTube Kanal Lieblingsgeschmack noch mal anschauen. 

Guten Appetit ❤️
Ich hoffe, Euch hat das Rezept gefallen.
Wenn Ja, schreibe mir hier doch einfach noch einen kleinen Kommentar. Ich würde mich sehr freuen.
Liebe Grüße
Eure Yvonne von Lieblingsgeschmack

(Besucher (Gesamt): 194, Heute: 1)

Hat Dir der Beitrag gefallen?

Dann teile ihn mit Deinen Freunden und Bekannten...

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.