gefüllte Avocados

Video zum Artikel

Avocados sind nicht nur lecker sondern auch richtig gesund. Sie enthalten Vitamin E, B6, und D sowie wertvolle Mineralstoffe. Auch bei einer Low Carb oder Ketogenen Ernährung dürfen Avocados nicht fehlen. Man kann sie so vielseitig verwenden hier habe ich ich ein paar Rezepte für euch was man alles mit Avocados machen kann. „Avocado Rezepte“ Die lecker Frucht eignet sich für herzhafte sowie süße Speisen. Es kommen auch immer wieder neue Rezepte dazu, es lohnt sich also immer wieder mal vorbei zu schauen.

Doch heute werden wir etwas herzhaftes machen, das auch noch gut satt macht, gefüllte Avocados. Natürlich könnt ihr wie immer die Zutaten auch etwas abwandeln. Wer das ganze lieber Vegetarisch möchte kann den Lachs auch einfach weg lassen und eine Rührei Füllung hineinmachen mit etwas Paprika zwiebeln und Schnittlauch. Auch Veganer kommen auf ihre Kosten wenn sie eine Tomaten Käse Füllung mit Mais und Kräutern versuchen. Ihr merkt schon ihr könnt eure Avocados ganz individuell befüllen und anpassen. kleiner TIPP auch gegrillt ein richtiger Genuss. Durch das Grillen bekommt alles noch mal eine etwas rauchigere Note. Hier auch gerne noch ein paar lecker Grill Rezepte und Dipps/ Soßen dazu.

 


Rezept: gefüllte Avocados

AuthorYvonneCategoryHauptgerichteDifficultyBeginner

Yields1 Serving
Prep Time5 minsCook Time20 minsTotal Time25 mins

Zutaten für zwei Personen
 2 noch recht feste Avocados
 4 Eier S
 4 Scheiben Räucherlachs
 4 Tl Parmesan
 etwas Frische Kräuter
 Salz, Pfeffer

Zubereitung
1

Die Avocados werden halbiert und der Kern entfernt. Damit nachher auch genug hinein passt kann die Kuhle in der Mitte noch ein bisschen vergrößert werden. Was übrig bleibt kann so gerade weg genascht werden. Die Avocadohälften werden nun mit Öl bepinselt und mit Salz und Pfeffer gewürzt. Ich nehme da gerne unser selbst gemachtes Gewürzsalz.

2

Nun kommt etwas Parmesan Käse hinein. Die Avocados werden gefüllt entweder mit einer dünnen Scheibe Räucherlachs oder auch Schinken was ihr Lieber mögt. Für meine Kinder fülle ich das meist mit Salami. Drückt das ganze etwas zurecht damit die Kuhle auch tief genug ist. Auch darüber könnt ihr etwas Parmesan streune wenn ihr mögt aber nicht zu viel denn wir brauchen den Platz.

3

Als nächstes kommt noch in jede Kuhle ein Ei. Es sollten kleine Eier sein Denn zu große Eier laufen über. Am besten ihr platziert das Eigelb ist einem Löffel in die Kuhle und füllt dann das Eiweiß auf so viel eben hineinpasst. Was an Eiweiß übrig kann auch anderweitig verwendet werden. Entweder zu Rührei oder man verwendet es zu backen.

4

So wandern die Avocados ab in den Ofen. Dort werden sie bei 175°C Umluft ca. 20-30 Min gebacken je nach dem wie groß sie sind brauchen sie auch etwas länger. Einfach immer wieder mal nachschauen das sie nicht zu dunkel werden. Nach dem backen noch ein paar frische Kräuter und Parmesankäse darüber verstreuen und heiß genießen. Einfach mit einem Löffel auslöffeln. Also ich brauche nichts groß dazu zu essen nach zwei Hälften bin ich schon bumb satt.


 

Ingredients

Zutaten für zwei Personen
 2 noch recht feste Avocados
 4 Eier S
 4 Scheiben Räucherlachs
 4 Tl Parmesan
 etwas Frische Kräuter
 Salz, Pfeffer

Directions

Zubereitung
1

Die Avocados werden halbiert und der Kern entfernt. Damit nachher auch genug hinein passt kann die Kuhle in der Mitte noch ein bisschen vergrößert werden. Was übrig bleibt kann so gerade weg genascht werden. Die Avocadohälften werden nun mit Öl bepinselt und mit Salz und Pfeffer gewürzt. Ich nehme da gerne unser selbst gemachtes Gewürzsalz.

2

Nun kommt etwas Parmesan Käse hinein. Die Avocados werden gefüllt entweder mit einer dünnen Scheibe Räucherlachs oder auch Schinken was ihr Lieber mögt. Für meine Kinder fülle ich das meist mit Salami. Drückt das ganze etwas zurecht damit die Kuhle auch tief genug ist. Auch darüber könnt ihr etwas Parmesan streune wenn ihr mögt aber nicht zu viel denn wir brauchen den Platz.

3

Als nächstes kommt noch in jede Kuhle ein Ei. Es sollten kleine Eier sein Denn zu große Eier laufen über. Am besten ihr platziert das Eigelb ist einem Löffel in die Kuhle und füllt dann das Eiweiß auf so viel eben hineinpasst. Was an Eiweiß übrig kann auch anderweitig verwendet werden. Entweder zu Rührei oder man verwendet es zu backen.

4

So wandern die Avocados ab in den Ofen. Dort werden sie bei 175°C Umluft ca. 20-30 Min gebacken je nach dem wie groß sie sind brauchen sie auch etwas länger. Einfach immer wieder mal nachschauen das sie nicht zu dunkel werden. Nach dem backen noch ein paar frische Kräuter und Parmesankäse darüber verstreuen und heiß genießen. Einfach mit einem Löffel auslöffeln. Also ich brauche nichts groß dazu zu essen nach zwei Hälften bin ich schon bumb satt.

gefüllte Avocados

Die heißen Avocados können nun einfach mit einem Löffel ausgelöffelt werden. Und nun guten Appetit. Lasst es euch schmecken.  Hier kannst du dir das passende Video zum Rezept ansehen. Ich hoffe euch gefällt das Rezept gefüllte Avocados. Mit was würdet ihr eure Avocados befüllen?  Probiert es einfach mal aus und schreibt uns eure Meinung in die Kommentare.

Ich hoffe, Euch hat das Rezept gefallen.
Wenn Ja, schreibe mir hier doch einfach noch einen kleinen Kommentar. Ich würde mich sehr freuen.
Liebe Grüße
Eure Yvonne von Lieblingsgeschmack

(Besucher (Gesamt): 180, Heute: 1)

Hat Dir der Beitrag gefallen?

Dann mache es 5 Anderen nach und zeige es weiter...

Leave A Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.