Chocolate Cookies mit Walnüssen

Video zum Artikel

Einfach mega lecker diese Chocolate Cookies mit knackigen Walnüssen. Die dürfen auf dem Plätzchenteller einfach nicht fehlen. Gerade jetzt zur Hauptzeit der Plätzchen, Kekse und Cookies in der Weihnachtsaison wird gebacken was das Zeug hält. Natürlich ist es auch ein riesengroßer Spaß für die ganze Familie. Besonders die Kinder lieben es zu backen, besonders weil sie gerne am Schluss die Teigreste naschen möchten. Mit so vielen leckeren Zutaten werden die tollsten Plätzchen Kreationen hergestellt. Da kann man sich oft nicht entscheiden, welche man nun dieses Jahr backen möchte.

Am Ende bleibt man dann doch immer bei den Klassikern. Wie wäre es also, die einfachen Klassiker aufzupeppen, wie die Haferflocken Chocolate Cookies, mit fein knackigen Walnüssen? Oder sucht ihr vielleicht noch Inspiration für den weihnachtlichen Plätzchenteller? Dann schaut einfach mal hier bei Plätzchen auf Lieblingsgeschmack.de vorbei. Hier ist für jeden Geschmack was dabei. Ob mit Schokolade, mit Schokolade, mit Nougat oder Marmelade. Vom Klassiker bis neue Kreationen oder Interpretationen, hier findet jeder was, dass ihm mit Sicherheit schmeckt.

 


Rezept: Chocolate Cookies mit Walnüssen

AuthorYvonneCategoryCookies / PlätzchenDifficultyBeginner

Yields1 Serving
Prep Time5 minsCook Time15 minsTotal Time20 mins

Zutaten
 180 g braunen Zucker
 160 g Haferflocken
 150 g Mehl
 1 tsp Backpulver
 2 Eier
 170 ml Öl
 200 g Walnüsse
 100 g backfeste Schokolchips
 1 Prise Salz
 2 El Milch

Zubereitung
1

Als erstes werden die Walnüsse grob gehackt und zur Seite gestellt. Nun brauchen wir eine Schüssen darin werden die Eier mit der Prise Salz kurz angeschlagen und mit dem Zucker schön schaumig aufgeschlagen. Danach kommt das Öl dazu und nun Löffelweise die trockenen Zutaten Mehl, Backpulver und Haferflocken. Ist der Teig zu fest gebt etwas Milch dazu ist er etwas zu weich dann gebt noch ein paar Haferflocken dazu. Zum Schluss werden die gehackten Walnüsse und Schokostücke untergehoben. Der Teig sollte nun für gut eine Stunde in den Kühlschrank damit er etwas fester wird.

2

Mit einem Teelöffel könnt ihr immer die gleich Menge abstechen. Oder ihr nehmt einen Eispotioierer so bekommt ihr dann riesen Cookies. wie groß ihr sie haben möchtet bleibt euch überlassen wir haben je eine Teelöffel menge genommen. Nun werden lauter kleine Kugeln aus dem Teig geformt. Das geht am besten wenn die Hände etwas feucht sind. Die Teigkugeln werden dann auf ein Backblech mit Backpapier gelegt, drückt sie leicht an. Lasst etwas abstand dazwischen da sie ein wenig auseinander laufen. So wandern sie nun ab in den vorgeheizten Backofen. für etwa 10-15 Min je nach Größe der Teigkugeln backen sie dann bei 180°C. Danach lasst sie einfach auf einem Abkühlgitter auskühlen. Und schon könnt ich euch darüber her machen.


 

Ingredients

Zutaten
 180 g braunen Zucker
 160 g Haferflocken
 150 g Mehl
 1 tsp Backpulver
 2 Eier
 170 ml Öl
 200 g Walnüsse
 100 g backfeste Schokolchips
 1 Prise Salz
 2 El Milch

Directions

Zubereitung
1

Als erstes werden die Walnüsse grob gehackt und zur Seite gestellt. Nun brauchen wir eine Schüssen darin werden die Eier mit der Prise Salz kurz angeschlagen und mit dem Zucker schön schaumig aufgeschlagen. Danach kommt das Öl dazu und nun Löffelweise die trockenen Zutaten Mehl, Backpulver und Haferflocken. Ist der Teig zu fest gebt etwas Milch dazu ist er etwas zu weich dann gebt noch ein paar Haferflocken dazu. Zum Schluss werden die gehackten Walnüsse und Schokostücke untergehoben. Der Teig sollte nun für gut eine Stunde in den Kühlschrank damit er etwas fester wird.

2

Mit einem Teelöffel könnt ihr immer die gleich Menge abstechen. Oder ihr nehmt einen Eispotioierer so bekommt ihr dann riesen Cookies. wie groß ihr sie haben möchtet bleibt euch überlassen wir haben je eine Teelöffel menge genommen. Nun werden lauter kleine Kugeln aus dem Teig geformt. Das geht am besten wenn die Hände etwas feucht sind. Die Teigkugeln werden dann auf ein Backblech mit Backpapier gelegt, drückt sie leicht an. Lasst etwas abstand dazwischen da sie ein wenig auseinander laufen. So wandern sie nun ab in den vorgeheizten Backofen. für etwa 10-15 Min je nach Größe der Teigkugeln backen sie dann bei 180°C. Danach lasst sie einfach auf einem Abkühlgitter auskühlen. Und schon könnt ich euch darüber her machen.

Chocolate Cookies mit Walnüssen

Hier kannst du dir das passende Video zum Rezept ansehen. Wie findet ihr die knackigen Chocolate Cookies mit Walnüssen? Was muss in euren Cookies drin sein und darf auf keinen Fall fehlen? Probiert sie gerne aus und schreibt mir euer Meinung in die Kommentare.  Ich möchte euch gerne noch eine wunderbare Bildungs-Seite vorstellen. Auf der Bildungsverlag Seite von  twinkl  könnt ihr euch tolle Bastel und Lernvorlagen herunterladen.

Ich hoffe, euch hat das Rezept gefallen.
Wenn ja, schreibe mir hier doch einfach noch einen kleinen Kommentar, ganz nach deinem Geschmack. Ich würde mich sehr freuen.
Liebe Grüße
eure Yvonne von Lieblingsgeschmack

(Besucher (Gesamt): 809, Heute: 1)

Mache es 4 Anderen nach und zeige den Beitrag weiter...

Schreibe mir einen Kommentar.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert