gefüllter Kürbis mit Maronenfüllung

Video zum Artikel

Der Herbst ist Kürbis-Zeit und das nicht nur zum Schnitzen von gruseligen Kürbis köpfen an Halloween. In der Küche findet man ihn bei allerhand Gerichte, denn er ist gesund und sättigend. Durch seinen milden Geschmack passt er sowohl zu süß als auch zu herzhaften Gerichte. Feiner Kürbiskuchen mit Karamellsoße oder einfach eine herzhafte Kürbissuppe? Gerade wenn es draußen kälter wird, wärmt eine Suppe wunderbar auf. Jedes Jahr gibt es bei uns mindestens einmal gefüllten Kürbis, doch jedes Mal fülle ich ihn anders. Am beliebtesten ist der Kürbis gefüllt mit einer Hackfleischsoße, doch auch mit Gemüse, Reis oder Couscous stand er schon auf dem Speiseplan. Doch heute steht gefüllter Kürbis mit Maronenfüllung und Pilzen auf dem Plan. Das klingt doch nach einem durch und durch herbstlichen Gericht. Maronen liebe ich einfach und darauf freue ich mich das ganze Jahr über, bis es endlich wieder so weit ist und man Maronen entweder sammeln oder kaufen kann. Als Kind mochte ich Maronen überhaupt nicht, doch dann so etwa mit zwanzig Jahren auf einmal war ich großer Fan. Geht es euch auch so mit manchen Lebensmitteln, die ihr früher nicht ausstehen konntet und auf einmal sogar liebt? Bald endet schon die Kürbis-Zeit, daher schnell noch ein paar leckere Gerichte aus Kürbis kochen.

 


Rezept: gefüllter Kürbis mit Maronenfüllung

AuthorYvonneCategoryHauptgerichteDifficultyBeginner

Yields1 Serving
Prep Time20 minsCook Time40 minsTotal Time1 hr

Zutaten für einen Kürbis
 1 Hokkaido Kürbis
 1/2 Lauchstange
 200 g vakuumierte Maronen
 130 g Pilze Champion
 100 g Feta Käse
 200 ml Gemüsebrühe
 1 Handvoll frische Petersielen
 1 El Honig
 2 El braunen Zucker
 30 g Datteln
 15 g Walnüsse
Gewürze
 Salz, Pfeffer
 Ingwer menge nach Geschmack
 1/2 Tl Fenche, Zimt, Koreaner

Zubereitung
1

Wie bei vielen Rezepten wird auch hier erst einmal alles verbreitet. Das bedeutet "Schnippel Arbeit"
Der Kürbis wird aufgeschnitten, dabei schneiden wir einen Deckel ab und entfernen dann mit einem Löffel die Kürbiskerne. Walnüsse werden geknackt und gehackt, danach werden sie erst einmal zur Seite gestellt. Die frischen Kräuter werden gewaschen, gezupft und auch fein gehackt.

2

Lauch, wird auch gewaschen und in feine Streifen geschnitten. Datteln und Feta-Käse werden in kleine Würfel geschnitten. Die Pilze werden geputzt und klein geschnitten, entweder in Scheiben oder einfach vierteln. Zum Schluss wird noch der Ingwer geschält und gerieben. Nehmt nicht zu viel Ingwer, da er gut scharf ist.

3

Sobald alles fertig vorbereitet ist, kann das eigentliche kochen losgehen. In einer Pfanne werden die Pilze in etwas Butterschmalz angebraten. Danach kommen die Lauch-Stücke dazu und werden auch kurz angebraten. Zum Schluss werden die Gewürze mit den Datteln untergerührt. Noch etwas Petersilie darüber und alles in eine Schale abfüllen.

4

In derselben Pfanne kann dann der Zucker karamellisieren, aber vorsichtig, nicht, dass er euch verbrennt. Darin werden nun die Maronen und die Walnüsse gewälzt. Den Honig mit einrühren und alles mit der Gemüsebrühe ablöschen. Bei mittlerer Hitze wird alles köcheln gelassen, bis die Flüssigkeit reduziert ist. Danach wieder Kräuter unterrühren und ebenfalls in eine Schüssel abfüllen.

5

Nun kommen wir zum Befüllen des Kürbisses. Der entkernte Kürbis wird mit Öl eingepinselt und mit Salz, Pfeffer gewürzt. Danach kann er abwechselnd mit dem Fetakäsewürfel, gebratenen Pilzen und Maronen befüllt werden. Schichtet alles immer so weiter, bis der Kürbis voll ist. Der gefüllte Kürbis wird dann etwa 40 Minuten bei 180 °C im Ofen gebacken. Danach direkt heiß genießen. Ich wünsche allen einen guten Appetit.


 

Ingredients

Zutaten für einen Kürbis
 1 Hokkaido Kürbis
 1/2 Lauchstange
 200 g vakuumierte Maronen
 130 g Pilze Champion
 100 g Feta Käse
 200 ml Gemüsebrühe
 1 Handvoll frische Petersielen
 1 El Honig
 2 El braunen Zucker
 30 g Datteln
 15 g Walnüsse
Gewürze
 Salz, Pfeffer
 Ingwer menge nach Geschmack
 1/2 Tl Fenche, Zimt, Koreaner

Directions

Zubereitung
1

Wie bei vielen Rezepten wird auch hier erst einmal alles verbreitet. Das bedeutet "Schnippel Arbeit"
Der Kürbis wird aufgeschnitten, dabei schneiden wir einen Deckel ab und entfernen dann mit einem Löffel die Kürbiskerne. Walnüsse werden geknackt und gehackt, danach werden sie erst einmal zur Seite gestellt. Die frischen Kräuter werden gewaschen, gezupft und auch fein gehackt.

2

Lauch, wird auch gewaschen und in feine Streifen geschnitten. Datteln und Feta-Käse werden in kleine Würfel geschnitten. Die Pilze werden geputzt und klein geschnitten, entweder in Scheiben oder einfach vierteln. Zum Schluss wird noch der Ingwer geschält und gerieben. Nehmt nicht zu viel Ingwer, da er gut scharf ist.

3

Sobald alles fertig vorbereitet ist, kann das eigentliche kochen losgehen. In einer Pfanne werden die Pilze in etwas Butterschmalz angebraten. Danach kommen die Lauch-Stücke dazu und werden auch kurz angebraten. Zum Schluss werden die Gewürze mit den Datteln untergerührt. Noch etwas Petersilie darüber und alles in eine Schale abfüllen.

4

In derselben Pfanne kann dann der Zucker karamellisieren, aber vorsichtig, nicht, dass er euch verbrennt. Darin werden nun die Maronen und die Walnüsse gewälzt. Den Honig mit einrühren und alles mit der Gemüsebrühe ablöschen. Bei mittlerer Hitze wird alles köcheln gelassen, bis die Flüssigkeit reduziert ist. Danach wieder Kräuter unterrühren und ebenfalls in eine Schüssel abfüllen.

5

Nun kommen wir zum Befüllen des Kürbisses. Der entkernte Kürbis wird mit Öl eingepinselt und mit Salz, Pfeffer gewürzt. Danach kann er abwechselnd mit dem Fetakäsewürfel, gebratenen Pilzen und Maronen befüllt werden. Schichtet alles immer so weiter, bis der Kürbis voll ist. Der gefüllte Kürbis wird dann etwa 40 Minuten bei 180 °C im Ofen gebacken. Danach direkt heiß genießen. Ich wünsche allen einen guten Appetit.

gefüllter Kürbis mit Maronenfüllung

Hier kannst du dir das passende Video zum Rezept ansehen. Womit würdest du deinen Kürbis befüllen? Bist du eher für die Hackfleischvariante oder doch lieber vegetarisch? Probiert es einfach aus und schreibt mir gerne in die Kommentare, ob gefüllter Kürbis mit Maronenfüllung in Zukunft öfter mal auf dem Tisch steht?

Ich hoffe, euch hat das Video und die Anleitung gefallen.
Wenn ja, schreibe mir hier doch einfach noch einen kleinen Kommentar, ganz nach deinem Geschmack. Ich würde mich sehr freuen.
Liebe Grüße
Eure Yvonne von Lieblingsgeschmack

(Besucher (Gesamt): 669, Heute: 1)

Mache es 4 Anderen nach und zeige den Beitrag weiter...

Schreibe mir einen Kommentar.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert