Walnussplätzchen mit Honigcreme

Video zum Artikel

 


Rezept: Walnuss Plätzchen mit Honigcreme

AuthorYvonneCategoryCookies / PlätzchenDifficultyBeginner

Yields1 Serving
Prep Time15 minsCook Time15 minsTotal Time30 mins

Zutaten für die Walnussplätzchen
 200 g Mehl
 100 g gemahlene Walnüsse
 1 tsp Backpulver
 70 g Zucker
 100 g Butter
 120 flüssiger Honig
 1 Prise Salz
 Abrieb einer haben Orange oder Zitrone
 ein Paar ganze Walnüsse für die Deko
Zutaten für die Honigcreme
 120 g Puderzucker
 50 g weiche Butter
 1 tbsp Honig

Zubereitung der Plätzchen
1

Alle Zutaten für den Teig in einer großen Schüssel verkneten zu einem glatten Teig. Nun den Teig in lauter kleine Haselnuss große Kugeln formen. Die Teigkugeln auf ein Backblech mit Backpapier legen. Nun die Kugeln leicht flach drücken und auf die Hälfte der Plätzchen Walnüsse als Deko darauf verteilen und andrücken. Nun die Plätzchen bei 170 C° ca. 6-8 Min Backen. Nach dem Backen einen Moment warten, bevor man die Plätzchen auf ein Kühlgitter zum vollständigen Auskühlen legt.

Zubereitung der Honigcreme
2

Die Butter sollte weich sein, damit sie sich gut cremig schlagen lässt. Dann Honig und Puderzucker mit einrühren und zu einer glatten Creme schlagen. Danach die Creme in einen Spritzbeutel füllen.

3

Nun immer Pärchen aus den Walnussplätzchen zusammen suchen. Auf die Unterseite etwas von der Honigcreme geben und den zweiten Keks (Deckel) leicht andrücken und die Creme fest werden lassen. Am schnellsten geht das im Kühlschrank. So sind die Plätzchen 2-3 Wochen haltbar. Ohne die Honigcreme sind sie einige Wochen lang haltbar, wenn man sie in einer Dose aufbewahrt


 

Ingredients

Zutaten für die Walnussplätzchen
 200 g Mehl
 100 g gemahlene Walnüsse
 1 tsp Backpulver
 70 g Zucker
 100 g Butter
 120 flüssiger Honig
 1 Prise Salz
 Abrieb einer haben Orange oder Zitrone
 ein Paar ganze Walnüsse für die Deko
Zutaten für die Honigcreme
 120 g Puderzucker
 50 g weiche Butter
 1 tbsp Honig

Directions

Zubereitung der Plätzchen
1

Alle Zutaten für den Teig in einer großen Schüssel verkneten zu einem glatten Teig. Nun den Teig in lauter kleine Haselnuss große Kugeln formen. Die Teigkugeln auf ein Backblech mit Backpapier legen. Nun die Kugeln leicht flach drücken und auf die Hälfte der Plätzchen Walnüsse als Deko darauf verteilen und andrücken. Nun die Plätzchen bei 170 C° ca. 6-8 Min Backen. Nach dem Backen einen Moment warten, bevor man die Plätzchen auf ein Kühlgitter zum vollständigen Auskühlen legt.

Zubereitung der Honigcreme
2

Die Butter sollte weich sein, damit sie sich gut cremig schlagen lässt. Dann Honig und Puderzucker mit einrühren und zu einer glatten Creme schlagen. Danach die Creme in einen Spritzbeutel füllen.

3

Nun immer Pärchen aus den Walnussplätzchen zusammen suchen. Auf die Unterseite etwas von der Honigcreme geben und den zweiten Keks (Deckel) leicht andrücken und die Creme fest werden lassen. Am schnellsten geht das im Kühlschrank. So sind die Plätzchen 2-3 Wochen haltbar. Ohne die Honigcreme sind sie einige Wochen lang haltbar, wenn man sie in einer Dose aufbewahrt

Walnuss Plätzchen mit Honigcreme
(Besucher (Gesamt): 596, Heute: 1)

Teile den Beitrag mit Deinen Freunden und Bekannten...

Schreibe mir einen Kommentar.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert