Blaubeertorte Low Carb Keto

Video zum Artikel

Draußen ist es warm und trotzdem möchte man sich ein leckeres Stück Torte oder Kuchen gönnen. Da ist diese erfrischende Blaubeertorte genau das Richtige. Zur hälfte eine No backe Torte mit einem Low Carb Tortenboden. Diese Mürbeteig Variante ist komplett ohne Weizenmehl und raffinierten Zucker gebacken. Mit der erfrischenden leichten Quarkcreme kann man einfach nix falsch machen. Natürlich kann man die Torte nach seinem Wunsch abändern und statt der Blaubeeren vielleicht Himbeeren oder Erdbeeren, Kiwi oder Bananen, Trauben oder auch Mandarinen nehmen. Verwendet einfach das Obst das ihr am liebsten esst. Sucht ihr noch mehr Inspiration zu Sommer Kuchen dann schaut doch mal hier vorbei. Sommerliche Rezepte . Doch an den warmen Tagen muss man auch viel trinken passend hierzu habe ich euch ein paar Eistee Rezepte kreiert vielleicht ist da ja was für euren Geschmack dabei. Aber heute gibt es ja Kuchen beziungsweise Torte und keinen Eistee deswegen machen wir nun auch mit der Torte weiter. Ich wünsche euch viel Spaß bei dem Rezept.

 


Rezept: Blaubeere Torte ohne Zucker

AutorYvonneKategorieKuchen / TortenSchwierigkeitLeicht

Menge1 Portion
Vorbereitungszeit15 Min.Kochzeit (Garzeit)10 Min.Gesamtzeit25 Min.

Zutaten für eine 24er Form
Zutaten für den Boden
 90 g Mandelmehl entöhlt
 50 g gemahlen Mandeln
 1 Ei M
 80 g weiche Butter oder Margarine
 50 g Xucker Erythrit
 2 El Backkakao
 1 Prise Salz
Zutaten für die Creme
 600 g Magerquark
 400 g Sahne
 80 g Xucker Erythrit
 100 g frische Blaubeeren
 150 g Tk Blaubeeren
 3 El Zitronensaft und Abrieb
Zutaten für die Glasur
 100 g Zuckerfreie weiße Schokolade
Deko
 150 g Sahne
 Handvoll frische Blaubeeren

Zubereitung
1

In einer Schüssel wird die weiche Butter zusammen mit dem Zuckerersatz hell cremig gerührt. Damit sich der Zuckerersatz besser auflöst könnt ihr ihn vorher im Mixer auch zu Puder mixen. Danach kommt das Ei dazu. Die restlichen trocken Zutaten werden kurz miteinander vermischt und Löffelweise mit in den Teig geknetet.

2

Der Teig sollte nun etwas fester und Formbar sein. So kommt er nun in Frischhaltefolie und wird grob in eine Runde Taler Form gebracht. So sollte er nun für gut eine Stunde oder auch über Nacht in den Kühlschrank. Da der Teig recht klebrig ist solltet ihr ihn direkt auf dem Backpapier ausrollen. Am besten gebt ihr von dem Mandelmehl etwas darunter und drüber damit er nicht so kleben bleibt.

3

Mit Hilfe der Springform könnt ihr dann den Boden ausstechen. Spannt dann das Backpapier mit dem Teigboden in eure Springform und backt den Boden bei 170 C° ca. 12-15 Min. Danach lasst ihr ihn vollständig auskühlen.

4

Die Schokolade wird grob gehackt und über einem Wasserbad geschmolzen.
Danach sollte sie abkühlen. Damit kann nun der abgekühlte Tortenboden bestrichen werden. So zieht er später keine Feuchtigkeit aus der Füllung.

5

Während der Boden auskühlt können wir die Füllung vorberieten. Auch hier wird der Zuckerersatz im Mixer zu Puder verarbeitet so löst er sich schneller und besser auf. Der Quark wird nun mit dem Zucker, Zitronenabrieb und ca. 3-4 El Zitronensaft cremig gerührt. Die Sahne wird steif aufgeschlagen und unter die Quarkcremem gehoben. Zum Schluss kommen auch noch die Frischen und/oder Tk Blaubeeren dazu und werden auch untergehoben.

6

So gebt ihr nun die Füllung in eure Form mit dem Tortenboden. Achtet darauf das keine Luftblasen entstehen. Einfach die Form paarmal auf die Arbeitsfläche klopfen. Die Oberfläche mit einer Teigkarte schön glatt ziehen und ab in den Kühlschrank damit.

7

Am besten lasst ihr ihn über Nacht darin stehen. Vorsichtig wird die Torte nun aus der Form gelöst. Mit noch etwas steif geschlagener Sahne könnt ihr ein paar Rosetten aufspritzen und mit frischen Blaubeeren dekorieren. Bis zum servieren sollte die Torte in den Kühlschrank gelagert werden.


 

Zutaten

Zutaten für eine 24er Form
Zutaten für den Boden
 90 g Mandelmehl entöhlt
 50 g gemahlen Mandeln
 1 Ei M
 80 g weiche Butter oder Margarine
 50 g Xucker Erythrit
 2 El Backkakao
 1 Prise Salz
Zutaten für die Creme
 600 g Magerquark
 400 g Sahne
 80 g Xucker Erythrit
 100 g frische Blaubeeren
 150 g Tk Blaubeeren
 3 El Zitronensaft und Abrieb
Zutaten für die Glasur
 100 g Zuckerfreie weiße Schokolade
Deko
 150 g Sahne
 Handvoll frische Blaubeeren

Schritte

Zubereitung
1

In einer Schüssel wird die weiche Butter zusammen mit dem Zuckerersatz hell cremig gerührt. Damit sich der Zuckerersatz besser auflöst könnt ihr ihn vorher im Mixer auch zu Puder mixen. Danach kommt das Ei dazu. Die restlichen trocken Zutaten werden kurz miteinander vermischt und Löffelweise mit in den Teig geknetet.

2

Der Teig sollte nun etwas fester und Formbar sein. So kommt er nun in Frischhaltefolie und wird grob in eine Runde Taler Form gebracht. So sollte er nun für gut eine Stunde oder auch über Nacht in den Kühlschrank. Da der Teig recht klebrig ist solltet ihr ihn direkt auf dem Backpapier ausrollen. Am besten gebt ihr von dem Mandelmehl etwas darunter und drüber damit er nicht so kleben bleibt.

3

Mit Hilfe der Springform könnt ihr dann den Boden ausstechen. Spannt dann das Backpapier mit dem Teigboden in eure Springform und backt den Boden bei 170 C° ca. 12-15 Min. Danach lasst ihr ihn vollständig auskühlen.

4

Die Schokolade wird grob gehackt und über einem Wasserbad geschmolzen.
Danach sollte sie abkühlen. Damit kann nun der abgekühlte Tortenboden bestrichen werden. So zieht er später keine Feuchtigkeit aus der Füllung.

5

Während der Boden auskühlt können wir die Füllung vorberieten. Auch hier wird der Zuckerersatz im Mixer zu Puder verarbeitet so löst er sich schneller und besser auf. Der Quark wird nun mit dem Zucker, Zitronenabrieb und ca. 3-4 El Zitronensaft cremig gerührt. Die Sahne wird steif aufgeschlagen und unter die Quarkcremem gehoben. Zum Schluss kommen auch noch die Frischen und/oder Tk Blaubeeren dazu und werden auch untergehoben.

6

So gebt ihr nun die Füllung in eure Form mit dem Tortenboden. Achtet darauf das keine Luftblasen entstehen. Einfach die Form paarmal auf die Arbeitsfläche klopfen. Die Oberfläche mit einer Teigkarte schön glatt ziehen und ab in den Kühlschrank damit.

7

Am besten lasst ihr ihn über Nacht darin stehen. Vorsichtig wird die Torte nun aus der Form gelöst. Mit noch etwas steif geschlagener Sahne könnt ihr ein paar Rosetten aufspritzen und mit frischen Blaubeeren dekorieren. Bis zum servieren sollte die Torte in den Kühlschrank gelagert werden.

Blaubeere Torte ohne Zucker

Und nun lasst es euch schmecken.  Hier kannst du dir das passende Video zum Rezept ansehen. Ich hoffe euch gefällt die Blaubeertorte. Probiert es einfach mal aus und schreibt uns eure Meinung in die Kommentare.

Ich hoffe, Euch hat das Rezept gefallen.
Wenn Ja, schreibe mir hier doch einfach noch einen kleinen Kommentar. Ich würde mich sehr freuen.
Liebe Grüße
Eure Yvonne von Lieblingsgeschmack

(Besucher (Gesamt): 90, Heute: 1)

Hat Dir der Beitrag gefallen?

Dann mache es 4 Anderen nach und zeige es weiter...

Leave A Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.