Schulranzen Torte Motivtorte

Video zum Artikel

Werbung wegen Marken Nennung und Verlinkung. Nun sind wir schon beim Letzt Video der Themenwoche angekommen. Bald ist es schon so weit und die Kinder werden Eingeschult. Das ist nicht nur für die kinder ein Großer Tag sondern auch für die Eltern denn nun muss man noch ein Stückchen mehr los lassen. Die Kinder werden selbständiger und brauchen einen immer weniger. Ich spreche da aus Erfahrung das es nicht all zu einfach ist sein Kind nun ziehen zu lassen. Denn ist man natürlich Stolz wenn dann das Kind mit leuchten in den Augen vor einem Steht und von seinem Tag in der Schule erzählt.

Am Anfang sind die Kinder super Motiviert. Mit der Zeit lässt das allerdings etwas nach wie ich feststellen musste. Aber wenn ich an meine eigene Schulzeit zurückdenke war es bei mir wohl nicht anders. Wer kommt denn schon gerne nachhause um dann dort noch ein Berg von Hausaufgaben zu machen, wenn man doch viel lieber spielen möchte. Doch da muss jeder seine eigenen Erfahrungen mit machen. Doch um seinem Ärger lust zu machen habe ich etwas ganz tolles in die Schultüte gepackt. Und zwar einen kleine Sorgenfresser natürlich selbst genäht. Die Anleitung findet ihr auch hier auf meinem Blog. „Sorgenfresser“ auch könnt ihr hier passend zur Einschulung eine Bastelanleitung finden für eine „Schultüte„. Einfach gerne mal durchstöbern. Doch nun kommen wir endlich zur Schulranzen Torte denn damit ist man perfekt gerüstet für die Einschulung.

 


Rezept: Schulranzen Motivtorte Torte

AutorYvonneKategorieMotivtortenSchwierigkeitMittel

Menge1 Portion

Zutaten für einen Kuchen Form 33cm x 25cm für die Torte brauchen wir 5 Kuchen
 250 ml Öl
 250 g Erdbeerpüree
 200 g Zucker
 8 Eier
 400 g Mehl
 3 TL Backpulver
 1 Prise Salz
Zutaten für die Ganache riecht für eine Portion für die Torte brauchen wir 2-3 Portionen
 Sahne
 Schokolade
Was du sonst noch brauchst
 1,50 kg Lila Fondant
 500 g Pink Fondant
 500 g Blütenpaste
 100 g grün Fondant
 100 g schwarz Fondant
 Lebensmittel Pastenfarben

Deko vorbereiten
1

Manche Denkelemente sollte man ein bis zwei Tage im Vorfeld machen so das sie genügend Zeit haben zum Trocknen und ferst werden. So ist es auch mit dem Verschluss des Ranzens. Der wird aus grauem Fondant geformt und zugeschnitten. In dem Fondant habe ich vorher etwas CMC mit eingeknetet damit es schneller und besser aushärten kann. Mit rotem Fondant habe ich die Schnall geformt und mit Zuckerkleber fest geklebt. Auch das Firmenlogo habe ich aus ganz dünnem rotem Fondant aufgeklebt.

2

Den Schmetterling habe ich mir aus zwei Verschiedenen zusammen gestellt, und die mit Hilfe von Ausstechern aus rosa Fondant ausgestochen. Nun müssen sie etwas trocknen bevor sie mit Lebensmittelfarbe bemalt werden könne. Die Farbe sollte dann ebenfalls trocknen bevor er dann an der Torten angebracht werden kann.

3

Auch die Tragegurte sollte am besten zwei Tage vorher vorbereitet werden. Die werden aus Grauer Blütenpaste geformt. Dabei sollte man darauf achten das die Blütenpaste nicht zu dünn sonder eher etwas dicker ausgerollte wird. Um sie in Form zu bringen habe ich einfach etwas Küchenpapier genommen und sie darüber gelegt. So können sie nun in ruhe durch härten. Beim anbringen später kann man Zahnstocher zu Hilfe nehmen. Doch Vorsicht durch das Gewicht brechen sie leicht daher erst kurz vor dem servieren anbringen.

Zubereitung vom Erdbeer Wunderkuchen
4

Die Tk Erdbeeren werden aufgetaut und Püriert. Die Eier mit dem Zucker und Vanillinzucker Schaumig aufschlagen bis die Masse sich etwa verdreifacht hat. Dann das Öl und das Erdbeerpüree dazugeben. Danach die Trocken Zutaten (Gesiebt) dazugeben bis sich alles schön verbunden hat. Das ganze in eine Springform(24er-26er) füllen und bei 160-180 C° ca 50-55 Min backen. Nach dem backen den Kuchen aus der Form lösen und vollständig auskühlen lassen bevor der Kuchen in die gewünschte anzahl von Böden geschnitten wird.

5

Nachdem die Kuchen abgekühlt sind können sie in die gewünschte Größe geschnitten werden. In meinem Fall habe ich eine Maße von 10 cm auf 20 cm genommen. Für diesen Kuchen habe ich 8 dieser Kuchenplatten benötigt. Aus den Kuchen Resten oder dem Kuchen der noch übrig ist werden dann die Taschen ausgeschnitten.

Ganache
6

Sahne in einem Topf einmal kurz aufkochen und vom Herd nehme. Klein gehackt Schokolade hineingeben und etwas 3 Minuten schmelzen lassen dann mit einem Zauberstab pürieren um Klümpchen vor zu beugen. Wer ganz auf Nummer sicher gehen möchte kann die noch warne und Flüssige Ganache auch noch mal durch ein Sieb geben. Das ganze nun abkühlen lassen und ruhen bis es eine Nutella artige Konsistenz erhalten hat dann ist sie genau richtig zum bestrichen und glätten von der Torten. Eignet sich super als Grundlage von Fondant Torten.

7

Die einzelnen Kuchenplatten werden nun übereinander gestapelt. Getränkt werden sie mit etwas Apfelsaft. Gefüllt wird die Torte mit der Schokoladen Ganache. Nachdem alle Böden gefüllt und gestapelt sind wird die Torte mit langen Holzspieße stabilisiert. So rutschen die Böden nicht auseinander. Mit einem Schafen Messer wird die Torte noch etwas in Form geschnitten. Danach wird die ganzen Torte rundherum mit der Ganache dünn eingestrichen. Das dient erst einmal zur Krümelbindung. Die Torte sollte so gute 4 Stunden in den Kühlschrank. Danach kommt eine zweite Schicht Ganache drüber und wird schön glatt verstrichen.

8

Sobald die Ganache fest geworden ist werden die Taschen an den Seiten und vorne angebracht. Mit Ganache werden die fest geklebt und mit ein paar Zahnstochern fixiert. Auch die werden dann noch etwas zurecht geschnitten und dann mit der Ganache eingestrichen. So muss die Torte dann wieder in den Kühlschrank.

Torte eindecken und dekorieren
9

jetzt wird die Torte mit Fondant eingedeckt. Da der Ranzen ja verschiedene Farben hat werden die einzielen Bereicht der Reihe nach eingedeckt. Dazu rolle ich mir den Fondant großzügig aus und schneide ihn mir an der Torte vorsichtig zurecht.

10

Mit einem Modelliertool können dann auch noch die Nähte eingedrückt werden. Wer ein solches Tool nicht hat kann auch mit einem Zahnstocher oder Nadel die kleinen Punkte per Hand einprägen. Ist halt bissel Zeitaufwendiger und nicht so gleichmäßig.

11

Mit Hilfe eines Extruders werden hauchdünne Fliederfarben Fondant schlangen ausgedrückt. Mit etwas Zuckerkleber werden die dann als Steifen auf dem Ranzen angeklebt. Auch die anderen Denkelemente wie den Reißverschluss und die Reflektorstreifen werden angeklebt.

12

Das Rückenpolster wird mit etwas Schwarzen Fondant oder einfach Fondant Resten an der Stelle angeklebt wo das Polster etwas dicker ist. Danach kommt grauer Fondant darüber. Die vorher angebrachten Fondantreste drücken sich dann durch den Grauen Fondant durch so das es wie ein richtige Polster aussieht. auch hier kann euch noch etwas Struktur eingeprägt werden so wie ein paar passende Nähte.

13

Mit Lebensmittel Pasten Farben werden dann noch kleine Verziehungen wie am Original Ranzen aufgemalt. Die Logo aufnäher werden ebenfalls aufgelebt so wie die ganzen ausgestochenen Schmetterlinge. Die Reflektor Streifen können mit etwas glitzer Puder noch abgepudert werden. So schimmern sie etwas und wirken echter.

14

Natürlich kann die Torte optisch dem Ranzen des Kindes angepasst werden. Das Grundmuster ist fast überall gleich nur die Deko wird dann einfach angepasst. In jedemfall ist diese Torte ein mega hinkucker und wird für leuchtende auch beim Einschulungskind sorgen.


 

Zutaten

Zutaten für einen Kuchen Form 33cm x 25cm für die Torte brauchen wir 5 Kuchen
 250 ml Öl
 250 g Erdbeerpüree
 200 g Zucker
 8 Eier
 400 g Mehl
 3 TL Backpulver
 1 Prise Salz
Zutaten für die Ganache riecht für eine Portion für die Torte brauchen wir 2-3 Portionen
 Sahne
 Schokolade
Was du sonst noch brauchst
 1,50 kg Lila Fondant
 500 g Pink Fondant
 500 g Blütenpaste
 100 g grün Fondant
 100 g schwarz Fondant
 Lebensmittel Pastenfarben

Schritte

Deko vorbereiten
1

Manche Denkelemente sollte man ein bis zwei Tage im Vorfeld machen so das sie genügend Zeit haben zum Trocknen und ferst werden. So ist es auch mit dem Verschluss des Ranzens. Der wird aus grauem Fondant geformt und zugeschnitten. In dem Fondant habe ich vorher etwas CMC mit eingeknetet damit es schneller und besser aushärten kann. Mit rotem Fondant habe ich die Schnall geformt und mit Zuckerkleber fest geklebt. Auch das Firmenlogo habe ich aus ganz dünnem rotem Fondant aufgeklebt.

2

Den Schmetterling habe ich mir aus zwei Verschiedenen zusammen gestellt, und die mit Hilfe von Ausstechern aus rosa Fondant ausgestochen. Nun müssen sie etwas trocknen bevor sie mit Lebensmittelfarbe bemalt werden könne. Die Farbe sollte dann ebenfalls trocknen bevor er dann an der Torten angebracht werden kann.

3

Auch die Tragegurte sollte am besten zwei Tage vorher vorbereitet werden. Die werden aus Grauer Blütenpaste geformt. Dabei sollte man darauf achten das die Blütenpaste nicht zu dünn sonder eher etwas dicker ausgerollte wird. Um sie in Form zu bringen habe ich einfach etwas Küchenpapier genommen und sie darüber gelegt. So können sie nun in ruhe durch härten. Beim anbringen später kann man Zahnstocher zu Hilfe nehmen. Doch Vorsicht durch das Gewicht brechen sie leicht daher erst kurz vor dem servieren anbringen.

Zubereitung vom Erdbeer Wunderkuchen
4

Die Tk Erdbeeren werden aufgetaut und Püriert. Die Eier mit dem Zucker und Vanillinzucker Schaumig aufschlagen bis die Masse sich etwa verdreifacht hat. Dann das Öl und das Erdbeerpüree dazugeben. Danach die Trocken Zutaten (Gesiebt) dazugeben bis sich alles schön verbunden hat. Das ganze in eine Springform(24er-26er) füllen und bei 160-180 C° ca 50-55 Min backen. Nach dem backen den Kuchen aus der Form lösen und vollständig auskühlen lassen bevor der Kuchen in die gewünschte anzahl von Böden geschnitten wird.

5

Nachdem die Kuchen abgekühlt sind können sie in die gewünschte Größe geschnitten werden. In meinem Fall habe ich eine Maße von 10 cm auf 20 cm genommen. Für diesen Kuchen habe ich 8 dieser Kuchenplatten benötigt. Aus den Kuchen Resten oder dem Kuchen der noch übrig ist werden dann die Taschen ausgeschnitten.

Ganache
6

Sahne in einem Topf einmal kurz aufkochen und vom Herd nehme. Klein gehackt Schokolade hineingeben und etwas 3 Minuten schmelzen lassen dann mit einem Zauberstab pürieren um Klümpchen vor zu beugen. Wer ganz auf Nummer sicher gehen möchte kann die noch warne und Flüssige Ganache auch noch mal durch ein Sieb geben. Das ganze nun abkühlen lassen und ruhen bis es eine Nutella artige Konsistenz erhalten hat dann ist sie genau richtig zum bestrichen und glätten von der Torten. Eignet sich super als Grundlage von Fondant Torten.

7

Die einzelnen Kuchenplatten werden nun übereinander gestapelt. Getränkt werden sie mit etwas Apfelsaft. Gefüllt wird die Torte mit der Schokoladen Ganache. Nachdem alle Böden gefüllt und gestapelt sind wird die Torte mit langen Holzspieße stabilisiert. So rutschen die Böden nicht auseinander. Mit einem Schafen Messer wird die Torte noch etwas in Form geschnitten. Danach wird die ganzen Torte rundherum mit der Ganache dünn eingestrichen. Das dient erst einmal zur Krümelbindung. Die Torte sollte so gute 4 Stunden in den Kühlschrank. Danach kommt eine zweite Schicht Ganache drüber und wird schön glatt verstrichen.

8

Sobald die Ganache fest geworden ist werden die Taschen an den Seiten und vorne angebracht. Mit Ganache werden die fest geklebt und mit ein paar Zahnstochern fixiert. Auch die werden dann noch etwas zurecht geschnitten und dann mit der Ganache eingestrichen. So muss die Torte dann wieder in den Kühlschrank.

Torte eindecken und dekorieren
9

jetzt wird die Torte mit Fondant eingedeckt. Da der Ranzen ja verschiedene Farben hat werden die einzielen Bereicht der Reihe nach eingedeckt. Dazu rolle ich mir den Fondant großzügig aus und schneide ihn mir an der Torte vorsichtig zurecht.

10

Mit einem Modelliertool können dann auch noch die Nähte eingedrückt werden. Wer ein solches Tool nicht hat kann auch mit einem Zahnstocher oder Nadel die kleinen Punkte per Hand einprägen. Ist halt bissel Zeitaufwendiger und nicht so gleichmäßig.

11

Mit Hilfe eines Extruders werden hauchdünne Fliederfarben Fondant schlangen ausgedrückt. Mit etwas Zuckerkleber werden die dann als Steifen auf dem Ranzen angeklebt. Auch die anderen Denkelemente wie den Reißverschluss und die Reflektorstreifen werden angeklebt.

12

Das Rückenpolster wird mit etwas Schwarzen Fondant oder einfach Fondant Resten an der Stelle angeklebt wo das Polster etwas dicker ist. Danach kommt grauer Fondant darüber. Die vorher angebrachten Fondantreste drücken sich dann durch den Grauen Fondant durch so das es wie ein richtige Polster aussieht. auch hier kann euch noch etwas Struktur eingeprägt werden so wie ein paar passende Nähte.

13

Mit Lebensmittel Pasten Farben werden dann noch kleine Verziehungen wie am Original Ranzen aufgemalt. Die Logo aufnäher werden ebenfalls aufgelebt so wie die ganzen ausgestochenen Schmetterlinge. Die Reflektor Streifen können mit etwas glitzer Puder noch abgepudert werden. So schimmern sie etwas und wirken echter.

14

Natürlich kann die Torte optisch dem Ranzen des Kindes angepasst werden. Das Grundmuster ist fast überall gleich nur die Deko wird dann einfach angepasst. In jedemfall ist diese Torte ein mega hinkucker und wird für leuchtende auch beim Einschulungskind sorgen.

Schulranzen Motivtorte Torte

Ich hoffe euch gefällt die Schulranzen Torte und macht sie vielleicht für die Einschulung eures Kindes nach. Nun kommen wir zum Gewinnspiel.

Der heutige Gewinn wird von der Firma Decocino gesponsert. Und zwar gibt es heute passend zum Thema ein Torten Deko Set zu gewinnen. So kannst du zuhause auch eine solch tolle Einschulungstorte für dein Kind zaubern.  Beantwortet hierzu einfach die im Video gestellte Gewinnspielfrage auf dem Youtube Kanal unten in den Kommentaren und ihr seit im Lostopf dabei. Die Gewinnspiel Bedingungen findet ihr verlinktGewinnspiel Regeln“Ich hoffe euch gefällt die Themen Woche und ich konnte euch ein bisschen Inspirieren. Besucht auch alle meine anderen Beiträge.

Einen wunderschönen Schultstart wünsche ich allen Erstklässlern.
Ich würde mich sehr über eure Kommentare freuen.
Liebe Grüße
Lasst euch drücken.

Eure Yvonne von Lieblingsgeschmack

(Besucher (Gesamt): 2.079, Heute: 4)

Hat Dir der Beitrag gefallen?

Dann teile ihn mit Deinen Freunden und Bekannten...

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.